Frage von Trascher1239, 35

Lohnt sich Battlefield 1 jetzt oder lieber ein bisschen abwarten?

Bin mega gehypet vom Game, leider sind mir aber 40 Bucken = Millionen. Oder lohnt isch es echt? Premium hole ich mir garantiert nicht Habe einfach nu die Berfürchtung, wie es bei den Vorgängern war, das der Langzeitspaßfaktor wieder fehlt.

Antwort
von Neugierlind, 24

Stimmt schon, langzeitspielfaktor ist derzeit echt gegen Null.

Aber ab und zu mal ein Spiel, dafür sind die 40€ vollkommen in Ordnung. 

Manchmal wenn ich am Wochenende Zeit habe spiele ich n paar Stunden, manchmal mehrere Tage nicht. Das Spiel ist aber sehr gut, ich spiele aber auch heute noch gelegentlich Battlefield 4, so wird es mit BF1 auch werden glaube ich

Kommentar von IAMIAMIAMIAM ,

Call of Duty Infinite Warfare ist mind. genauso dumm. Ich habe persöhnlich mehr Langzeitfaktor mit Bf1 als mit CoD Infinite Warafre.

Kommentar von Neugierlind ,

Call of Duty ist seit Jahren schon ein Fall für die Klapse. Wer an dem Spiel noch gefallen findet, dem ist nicht mehr zu helfen.

Aber wie ichs schon in einem anderen Beitrag gesagt habe: Jeder hat einen eigenen Geschmack.

Ich weiß wie Dumm sich Activision mit der Entwicklung von Call of Duty anstellt. Sie legen viel zu wenig Wert die Engine aufzubessern, hochwertigere Texturen zu designen, neue Animationen zu entwickeln.

Und dann kommt noch der besch**. Zukunftskram. Mit Crysis wars genug Zukunft, warum bleibt man nicht in der Vergangenheit, nahe Zukunft oder in der Gegenwart. 

Battlefield 1 hat ein faszinierendes Spielsystem und auch die passende Kulisse. Erster Weltkrieg, so gut getroffen, auch wenn vieles garnicht in der Tat so war wie im Spiel ist, da DICE um einen gewissen Spielspaß einbauen musste.

Battlefield ist einfach Sensationell. Hat leider keinen Extremen Suchtfaktor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten