Frage von Spyder1990, 67

Lohnt sich 2 zimmer wohnung Kapitalanlage zu kaufen? Was sagt ihr dazu liebe Leute ?

Antwort
von kevin1905, 22

So allgemein gefragt ist keine Antwort möglich.

  • 2 Zimmer Wohnung in der Eifel oder im Schwarzwald --> vergiss es.
  • 2 Zimmer Wohnung, Nähe Stuttgart, Frankfurt, Dresden --> kann sehr interessant sein.
Antwort
von Zakalwe, 30

Nein, das lohnt sich aus meiner Sicht nicht. Damit da wirklich was rüber kommt, muss schon alles passen, also Mieter, die immer pünktlich zahlen und keinen Ärger machen, keine unplanmäßigen größeren Reparaturen etc.

Und selbst wenn alles passt, muss man sich immer darum kümmern, wobei man viel falsch machen kann, wenn man sich nicht auskennt. Beim Kauf und Betrieb entstehen außerdem Kosten, die erstmal wieder rein kommen müssen.

Da kann man genausogut in Aktien investieren, das macht weniger Arbeit.

Antwort
von WasNetteres, 27

Es kann sich lohnen, wenn man günstig in einer begehrten Lage kauft. Interessant ist dann vor allem die Rendite durch Zugewinn. Mieter helfen, die Wohnung zu finanzieren und Immobilienpreise steigen in der Regel.

Antwort
von Niklaus, 19

Das kann sein, muss aber nicht sein. Es gibt viele Dinge hierbei zu berücksichtigen. Der wichtigste Punkt ist die Lage. Der zweitwichtigste Punkt die Lage und der drittwichtigste Punkt wieder die Lage.

Es bestehen folgende Risiken

  • Mietausfallrisiko
  • Mitnomadenrisiko
  • Instandhaltungsrisiko
  • Reparaturrisiko
  • Finanzierungsrisiko
  • schlechte Verwaltung
  • zerstrittene Wohnungseigentümergemeinschaft

Wenn du dir darüber im Klaren bist und wenn du auch ein paar Monate Mietausfall einfach wegstecken kannst ohne gleich insolvent zu werden und die Finanzierung packst, kannst du dir überlegen eine Immobilie als Kapitalanlage anzuschaffen. Die Rendite ist abhängig von Kaufpreis, Lage und erzielbarer Miete

Antwort
von nocheinnutzer, 38

Zwei Zimmer sind auf jeden fall vernünftig, bei 1 Zimmer Wohnungen ist die Fluktuation zu hoch. Auch im Osten sind Interessante Städte wie Dresden oder Leipzig dabei, da steigt der Mietspiegel stetig. Achte immer auf die Umgebung und kauf bloß nicht blind drauf los. Schau nach Städten in denen die Industrie wächst. Bloß nicht im Osten ist Blödsinn, es muss nur die richtige Ecke sein. Und denk auch dran das du eventuellen Leerstand finanzieren musst.

Antwort
von syos11, 37

In einer Großstadt immer, im Osten weniger ;)

Wenn du das nötige Kleingeld hast, kauf in Berlin, Hamburg oder ähnliches. Dort haben sich die Preise in den letzten Jahrzehnten quasi verdoppelt. Miete steigt auch gut etc.

Aber lass die Finger von Immobilien die irgendwo in Städten liegen, wo die Leute weg wollen. (Nicht nur Osten, auch Duisburg zB)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community