Frage von thinKnr4, 58

Lohnt noch TuneUp etc um den Pc zu bereinigen?

Hi,

ich nutze Win7 64 bit und habe vor vielen Jahren immer TuneUp etc. benutzt bzw. gelegentlich durchlaufen lassen um den PC ein wenig flotter zu machen bzw. zu bereinigen.

Wollte mal gerne von einer Fachperson hören, ob das wirklich einen Nutzen hat, wenn meine seine Registry sortiert bzw. unnötigen kram löscht.

ps: es muss nicht unbedingt TuneUp sein. Wollt nur mal allgemein hören ob solche programme tatsächlich etwas bringen. Falls es bessere programme gibt, immer her damit.

Schöne Grüße

Antwort
von Nemesis900, 58

Nein solche Programme bringen nichts. Die ganzen Bereinigungsfunktionen kann man auch mit den schon vorhanden Boardmitteln erledigen (und das meist auch besser und effizienter). Wenn es dann aber eine Dinge geht wie Registry Bereinigung wäre ich ganz vorsichtig. Das bringt in der Regel nicht wirklich etwas aber es kann zu Fehlern führen da solche Programme ja nicht wissen können was wirklich noch gebracht wird und was nicht. Wenn so ein Fehler sofort auftritt geht das meist noch da man dann noch darauf kommt woher das auf einmal kommen könnte. Wenn solche Fehler aber erst später auftreten ist es kaum noch nachzuvollziehen das er daher kommt und man hat einen Haufen Arbeit das ganze wieder zu reparieren.

Fazit: Solche Programme sind unnötig bis teils sogar schädlich.

Antwort
von Wolfgang1973, 37

Es schadet zumindest nicht. Ich nutze es schon seit Jahren auf meinem PC und noch keinen PC konnte ich so lange nutzen, wie meinen jetzigen. 
Unbedingt nötig ist es sicher nicht, man kann auch im Windows-System die Funktionen mühsam zusammensuchen. Bei solchen Programmen hat man die ganzen Funktionen unter einem Dach zusammen. Solche Horrorszenarien wie den PC zerschießen, habe ich mit diesem Programm noch nicht hinbekommen. Auf Fragen, wie man das mit diesem Programm hin bekommt, bekam ich bisher entweder keine oder abfällige Antworten. Wie auch sonst am PC gilt natürlich auch hier, dass man nicht auf alles gedankenlos klicken darf, was einem unter den Mauszeiger kommt.

Antwort
von MCZocker32, 35

CCleaner ist gut und löscht Temporäre Dateien aber lass die Finger von TuneUp hatte es selber mal und es war immer das Problem selbst. nach und nach funktionierte Windows nicht mehr da wichtige System Dienste nicht richtig Funktionierten denn TuneUp löscht Regestry Einträge vom System etc. Also lass es lieber

Antwort
von gonzo1233, 34

Es ist schon merkwürdig, dass ein Betriebssystem diese Drittanbieter Hilfsprogramme benötigt um funktionsfähig zu bleiben - das ist doch ein Armutszeugnis - das braucht kein modernes Betriebssystem.

Da bevorzuge ich lieber Linux Mint das ist zudem müllfrei, kostenfrei und virenfrei.

Antwort
von sniggelz, 49

Solche Software kannst du vergessen. Die kann mehr Schaden anrichten als Nutzen bringen.

Wenn du ein schnelles System willst, dann benutze eine SSD und installiere nicht tausend Programme...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten