Frage von DerAssassine727, 15

Lohnt es sich zu programmieren?

Hi ,ich bin 16 und in der 11. Klasse des Abitures. Ich moechte nach der Schule Informatik studieren ,jedoch bin ich eine Niete in Mathematik :/

Wuerde es was bringen ,jetzt schon mit den Programmieren anzufangen ,odee würde dies matheteschnisch nicht klappen?

Danke

Antwort
von chris1717, 7

Prinzipiell bezweifle ich erstmal, dass du durch das Studium kommst, wenn du Probleme mit Mathe hast.

Sicher, gegen Ende des Studiums nimmt der Mathe-Anteil immer weiter ab, aber gerade am Anfang (Erste Trimester/Semester) ist Mathe der Großteil. Und wir reden hier nicht von Rechnen, wie man es aus dem Gymnasium kennt, sondern wirklich von Mathematik. Die ist bekanntermaßen ein kleines bisschen komplexer.

Antwort
von Ninombre, 6

An Mathe scheitert das Programmieren am Anfang sicher nicht. Such Dir was, dass Dir Spaß macht. Evtl. reicht da auch Excel und VBA aus, um einfach mal Sachen auszuprobieren. Konkrete Fragestellungen finden sich z.B. auch hier auf GuteFrage., also einfach mal nachstellen, was andere so zu VBA an Problemen hatten.

Im Informatikstudium wirst Du aber mit mangelnden Mathekenntnissen Probleme bekommen - darüber können dann auch Grundkenntnisse in Programmierung nicht hinweg helfen. Schnapp Dir auch mal ein anderes Buch, als das normale Schulbuch und lern die Grundlagen in Mathe. Das geht ernsthaft - sage ich aus eigener Erfahrung.

Antwort
von greenstar19, 14

Für grobes Programmieren brauchst du nicht viel Mathematik, kommt aber auch auf die Sprache drauf an. Viel wichtiger sind die Englischkenntnisse.

Aber bei dem Studium wirds schwer wenn du wirklich eine "Niete" bist.

Antwort
von DamianaShae, 14

Hallo,

wenn Du jetzt bereits mit dem programmieren anfängst (und Spaß daran hast) kannst Du dich im Studium mehr auf die mathematischen Anforderungen konzentrieren.

Mathematik ist wichtig für einen guten Entwickler, aber sie füllt nicht das gesamte Studium aus. Und mit etwas lernen kommt da jeder durch. ;) Gerade dann, wenn du dich nicht so sehr auf Java oder C++ konzentrieren musst.

Antwort
von ThomasAral, 15

programmieren würde klappen ... aber Informatik studieren nicht

Antwort
von HerrAppleNr1, 2

Wenn du Mathe nicht magst kannst du das Studium vergessen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten