Frage von shyninja, 23

lohnt es sich wirklich sauber zu halten und ordentlich zu sein?

draussen wird man schnell dreckig viele menschen sind auch sehr dreckig und waschen sich nicht

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dumbace, 23

Ja es lohnt sich. Hygiene ist extrem wichtig. Denk mal dran wie schnell sich früher Krankheiten wie die Pest verbreitet haben, weil es den Menschen an Hygiene gefehlt hat..

Antwort
von Jenehla, 20

Ich liebe es mich in meinem Job sau dreckig zu machen - genauso wie ich die reinigende Dusche danach liebe :)
Hygiene ist wichtig das heißt aber nicht, dass man rund um die Uhr sauber sein muss.

Kommentar von Heiko896 ,

Dann stehst du wohl auf versauten Sex mit mir?

Kommentar von Jenehla ,

ja.. genau das wollte ich damit sagen.. *facepalm*

Antwort
von unbreakablee, 19

Ich denke Hygiene und Sauberkeit ist in unserer Gesellschaft sehr wichtig. Nicht nur aus ästhetischen Gründen, sondern auch bezüglich Krankheiten usw., die viel schneller entstehen und sich verbreiten wenn man dreckig und unhygienisch ist.

Antwort
von beangato, 17

Wenn Du kein Ungeziefer in der Wohnung haben willst: Putze sie.

Wenn Du keine Hautkrankheiten haben willst: Wasche Dich.

Und das alles ganz normal - also ohne z. B. Sargotan.

Antwort
von Heiko896, 18

Meiner Erfahrung nach lohnt es sich nicht.

Kommentar von shyninja ,

sorry AHHAHAHAHahahihih ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten