Lohnt es sich wirklich noch ein manuelles Auto zu fahren?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kommt drauf an. Zum einen kannst du mit deinem Führerschein Manuell und Automatik fahren, dann ist es besser mit einem Handschalter fahren zu lernen als mit einem Automatik Auto (am Berg anzufahren) und macht auch wesentlich mehr Spaß wie ich finde, den du fühlst dich mit dem Auto wesentlich verbundener als einfach nur Gas geben und bremsen zu müssen. Für mich kommt, weil ich auch gerne sportlich fahre keine Automatik ins Haus, ist eher was für Schaltfaule oder alte Leute 😉 

Zumal es etliche Coupes und Sportwagen nur mit Manuellem Getriebe gibt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, kommt drauf an ob es dir wirklich so wichtig ist und ob du den Wagen nicht unter Wert verkaufst...

Ich für meinen Teil finde Automatikwagen langweilig. Ich genieße das schalten. Hab das Gefühl mein Automatikfahren nicht richtig die Kontrolle zu haben. Und benzinsparender kann man mit Schaltung auch fahren wie ich finde.

Wenn du aber hauptsächlich und viel in Großstädten unterwegs bist, kann das schon Sinn machen. Da würd mir das ständige Anfahren wahrscheinlich auch aufn Sack gehn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie viele andere hier auch liebe ich es, mit manuellem Getriebe zu fahren.

Damit hat man die Kraft des Autos in der eigenen Hand und kann sich aussuchen, ob man Gänge nicht auch mal ausfahren will. Bei Automatikfahrzeugen gibt man einfach nur stumpf Gas und bremst, das ist einfach langweilig - und wie es ebenfalls schon genannt wurde, eigentlich nur für Faulpelze, Leute die zu blöd zum schalten sind oder für alte Leute.

Mit automatischem Getriebe fährt man nur noch Auto, aber nur mit manuellem Getriebe fährt man richtig Auto ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von signk
05.02.2016, 17:50

Selten so nen Blödsinn gelesen.., das ist typisches Nachgeplappere von denen, die höchstwahrscheinlich noch nie einen modernen Automatikwagen gefahren haben.!! 

Ich persönlich fahre privat NATÜRLICH einen Automatik.., was bequemeres gibt es garnicht. Wer nicht selten Stadtverkehr fährt, weiß natürlich die Vorteile eines Automatik zu schätzen. Wer allerdings gerne alle paar Sek auf die Kupplung latschen will und gerne im Getriebe rumrührt, kann das ja gerne machen (selbst schuld.. 😁), aber soll nicht son Käse verbreiten, dass Automatikfahrer nicht schalten könnten.  Im Gegenteil.., man ist nur cleverer und "schätzt" die Art des angenehmen Cruisens. 

Übrigens, habe alle Führerscheinklassen, weiß also was es heißt Schaltung zu fahren.., möchte privat im PKW meine Automatik nicht mehr missen.   Bewusst vor 4 Monaten Neuwagen mit Automatikgetriebe gekauft. 

0

Nimm einen Automat. Viel entspannter und verschleißärmer. Und lass dir nicht einreden der geschaltete Wagen würde schneller beschleunigen. Das mag bei einem Rennfahrer gelten. Bis allerdings Otto-Normalfahrer merkt, dass grün ist und im Getriebe gerührt hat, bin ich mit dem Automatic schon über alle Berge. Selbst ausprobiert mit einem 190PS Automat gegen einen 250PS Schaltwagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von machhehniker
15.02.2016, 09:33

Wer behauptet denn dass man mit einem Schaltgetriebe eine bessere Beschleunigung hat? Gegen einen richtigen Automatik stimmt dies zwar wenn man manuell schaltet und dies beherrscht, aber gegen ein automatisiertes Schaltgetriebe (zB DSG das oftmals irrtümlich als Automatik bezeichnet wird) kommt man wohl nicht an.

Es ist aber nicht zu verleugnen dass bei einem Fahrzeug das keine manuelle Schaltung hat keinerlei Fahrspaß bleibt, einfach Was fehlt!

Die Vorzüge der manuellen Schaltung liegen im Vorhandensein des Kupplungspedals. Da können wir ja mal gemeinsam auf eine nasse Wiese fahren und Du kannst versuchen Dich da rauszuwühlen während ich über alle Berge bin.

0

in der Grossstadt vorteile ohne Ende. der Automatik, fahr ich selbst, hab aber die Möglichkeit zu Schalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du für Dich der Meinung bist dass Du lieber ein Auto mit Automatikgetriebe fahren möchtest dann mach das. Wenn Du bislang nicht die Vorzüge der manuellen Schaltung bemerkt hast, sogar Automatik als besser siehst, wirst Du wohl auch nie die Vorzüge der manuellen Schaltung bemerken.

Ich mag keinen Automatik fahren weil ich bis heute noch nicht Einen gefahren bin der in allen Situationen so schalten würde wie ich es für richtig empfinde, wie soll es auch, bislang hat es keine Augen. Das Wichtigste aber ist dass das Kupplungspedal fehlt, nur damit lässt sich punktgenau innerhalb von Sekundenbruchteilen unabhängig von der Motordrehzahl die Verbindung von Motor und Antrieb bestimmen. Wer öfter auf unwegsamen Gelände unterwegs ist weiss dies zu schätzen.

Schalten, Kuppeln geht völlig nebenher, höchtens wenn man viel im StopandGo unterwegs ist bringt die Automatik Vorteile mit sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem manuellen Führerschein darfst du beide Getrieben fahren und Automatikautos sind etwas teurer für den Anfang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich finde einfach schalten gehört zum fahren dazu... mag sein dass es manchmal im Stadtverkehr etwas nervig ist aber schwamm drüber... Und woher weißt du wie es in Zukunft bei dir aussieht? (finanziell, für welche Autotypen du vorlieben hast)

Fakt ist ich bin eine Zeit lang Automatik gefahren und es hat mir einfach etwas gefehlt...

Sportlicher fahren kann man mMn auch mit manuellem Getriebe

Fahr mal einen richtigen Sportwagen mit Automatik... das fühlt sich einfach falsch an

Dazu kommt, was wenn dich mal ein Kumpel fahren lassen will? oder du die Möglichkeit hast ein Hammer Auto mit manuellem Getriebe zu fahren? etc. ... und du musst dann sagen: sorry ich kann nur Automatik fahren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung