Lohnt es sich Urlaub auszahlen zu lassen, Steuerfrage - Langzeitfolgen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt auch bei uns unter ungünstigen Voraussetzungen keinen Abzüge von über 100 %.

Also wirst Du immer etwas übrig haben. Das schlimmste, was Du unter ungünstigsten Umständen haben kannst sind ca. 60 % abzüge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Langzeitfolgen können nicht entstehen deine Steuer wird jährlich berechnet da spielt das Vorjahr für dich in aller Regel keine Rolle.

(Kann man urlaub so einfach auszahlen lassen ? Ich meine mir wurde gesagt das dafür ein triftiger Grund vorliegen muss um auf Urlaub komplett zu verzichten ? ..Lohn ist doch nicht so mein Favourit ^^) Daher bin ich auch nicht absolut sicher wie viel Abzüge du bekommst. Auf Bonuszahlungen hab ich regelmäßig Abzüge von knapp über 50% da kann man sich überlegen ob sich das für dich lohnt. (Je nach größe und Betrieb kannst du auch einfach mal im Lohn nachfragen ob sie für dich ne Probeabrechnung für die Auszahlung machen könnten dann siehst du ob es sich für deine Ansprüche lohnt)

[Eventuell gibts für dich aber auch Zusatzvergütung für Überstunden /Feiertagszuschläge ? das macht das ganze schon etwas spannender]

Mit dem Ende deiner Lehre und wechselnden Gehalt ist eine Steuererklärung am Jahreswechsel auch einigermaßen spannend da könnten ein paar € rausspringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Urlaub ist zu gewähren und nicht auszuzahlen. Nur bei Beendigung ist eine Urlaubsabgeltung möglich. Urlaub, den du nicht nimmst, verfällt einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?