Frage von domewardt, 46

Lohnt es sich um Photoshop irgendwann perfekt zu beherrschen ein teures Anleitungsbuch zu kaufen?

Kennt ihr gute Bucher die den grossteil aller Adobe Photoshop CC Funktionen erklären? Mein Ziel ist es irgendwann mehr oder weniger perfekt bilder bearbeiten zu können. Ich rede von solchen Bucher: http://www.thalia.de/shop/home/suchartikel/adobe_photoshop_cc/sibylle_muehlke/EA... Würdet ihr sowas empfehlen, gibt es bessere Alternativen oder anderw Bücher?

Antwort
von minimalisth, 23

Was heißt perfekt? Ich behaupte, selbst die Leute, die PS programmiert haben, kennen nicht alles. Du kannst vielleicht perfekt in einem Bereich sein, aber du wirst niemals alles beherrschen!

Frage ist, ob ein Buch genau den Bereich abdeckt, den du brauchst. Ich vertrete mehr die Devise „learning by doing“ und Kollegen fragen, bzw bei nem spezifischen Problem recherchieren.

Antwort
von NkyyNinetyNine, 17

Als ich mir Photoshop geholt habe, habe ich mir Tutorials auf Youtube angeschaut und versucht, diese genau nachzumachen. Irgendwann kannst du es selbst und weisst wie man was macht. Es kommt drauf an, wie lang du dich damit beschäftigst

Antwort
von Blockbuster2003, 11

Hi!

Also ich persönlich habe mir so ein Buch gekauft und habe damit nicht so die guten Erfahrungen gemacht. Im Buchladen war ich ein wenig "geblendet" von den vielen schönen "Vorher-Nachher-Fotos" und was man alles tolles machen kann. In der Praxis zeigt sich aber, dass ich damit im Endeffekt nichts anfangen kann. Es geht auf Dauer viel mehr darum Photoshop und seine Funktionsweise vom Grundsatz her zu verstehen (siehe das Video unten!!!).

Es ist vielleicht auch eine Frage auf welche Art und Weise man am besten lernt. Bei mir ist es zumindest so, dass ich es ausprobieren muss. Und da ist langes Lesen in einem Buch eher unpraktisch. Wie SiliconeSoul schon schrieb, sind da Lernvideos viel geeigneter.

Außerdem gibts einen weiteren großen Nachteil bei all diesen Medien: Photoshop entwickelt sich ständig weiter. Und wenn Du heute das neuste Buch z.B. für die Version CC für 49 Euro kaufst, ist diese nach gut einem Jahr in vielen Belangen wahrscheinlich schon wieder hinfällig...

Wenn Du noch am Anfang in Sachen Photoshop stehst, dann kann ich Dir folgendes Video wirklich SEHR ans Herz legen! Calvin erklärt so viele Details in seinem Video wie manche Lern-DVD nicht. Nimm Dir die Zeit und schaue es Dir unbedingt komplett an und arbeite gleichzeitig mit! Das bringt wirklich was!

Antwort
von tDoni, 14

Ich lerne besser aus Büchern als mit Videos. Wie das für dich ist, kann keiner besser beurteilen als du.

Ich denke, dass so ein Buch eine gute Investition ist, vorausgesetzt, du lernst parallel dazu und probierst alles aus. Nur so sammelst du dann selbst die Erfahrungen. 

Nur duch das lesen eines Buches kommst du da nicht weit aber nur duch das anschauen verschiedener Videos auch nicht.

Ob jetzt Buch oder Video für dich besser ist, musst du wissen. Mir sind Bücher lieber.

Antwort
von PwNZ0R, 18

Meine Meinung: NEIN!

Mit einem Buch wirst du dich nicht SO verbessern wie du es erwartest...du fängst klein an und befolgst durch Youtube und "learn by doing" selbst und wirst mit der Zeit immer besser und wirst mit dem Programm immer vertrauter...Youtube hat ziemlich alles was du brauchst und glaub mir, dass du vieles ganz von allein lernen wirst durch rumprobieren

Antwort
von Luutz, 14

Definitiv NICHT. Ich habe sehr viel, was ich in Photoshop mache, von dem Typen hier. Alles gratis auf Youtube. https://www.youtube.com/channel/UC47XN5bhLTBH5TRFyKaUpKg

Antwort
von Hayns, 19

Ob besser oder nicht, kann ich nicht beurteilen, es gibt Video-Worshops > https://www.google.de/search?q=franzis+workshop+photoshop&ie=utf-8&oe=ut...

Auf jeden Fall wirst Du bei Photoshop, wenn Du es perfekt erlernen möchtest, nicht um entsprechende Lektüre oder Kurse herum kommen. Photoshop ist alles andere als intuitiv.

Wenn Du es ~ beherrschst, dann stehen Dir viele Möglichkeiten zur Verfügung.

Antwort
von SiliconeSoul, 16

Nein. Diese Bücher sind zwar teilweise sehr detailliert geschrieben, aber bei visuellen Programmen sind Videos wie zum Beispiel die bei Video2Brain deutlich nützlicher.

Dann kannst du im Video schon sehen wie das Resultat aussehen soll und eventuelle Abweichungen direkt on-the-fly korrigieren.

Antwort
von Amitl, 7

Ja, wenn es nicht mehr als 40 kostet.

Lernen kann man aber auch viel mit Tutorials im Netz, also Videos.

Beides sollte man nebeneinander nutzen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community