Frage von KingSmashy, 81

Lohnt es sich überhaupt noch eine GTX 960 4GB zu kaufen?

Hab mit meinen Eltern momentan eine Disskusion über eine neue Grafikkarte.

Kurze Erklärung:

(Ist nicht notwendig das ihr das lest xD Einfach bis in die letzten beiden Abschnitt den Text überspringen :D)

Ich habe zu Weihnachten einen Computer bekommen, aber keine dedizierte GraKa. Also hieß es das vorrübergehend erstmal bei der Intel HD Graphics 4600 bleibt. Dann haben wir ein paar Monate später (2 oder so) mal überlegt was für Karten in Frage kämen. Ich wollte eine GTX 960 4GB und mein Vater wollte nicht ganz so viel ausgeben und hat deshalb die GTX 750 TI vorgeschlagen. Ich hatte, aber letztens eine Prüfung und es hieß wenn ich die bestehe bekomme ich eine GTX 980. Da ich die Prüfung verkackt habe und ich deshalb keine Karte bekommen habe, möchte ich jetzt halt damit Argumentieren das die Intel HD Graphics nur vorrübergehend war und eine neue GraKa schon fest abgesprochen war.

Da aber jetzt die neuen Pascal Karten raus sind und die Spiele ja auch immer mehr Grafik Power brauchen frage ich mich jetzt ob sich eine GTX 960 (die ich vielleicht bekommen könnte) überhaupt noch auf lange Sicht lohnt oder ob man lieber die 100€ mehr investieren sollte und sich dafür eine 1060 holen sollte. Ein weiteres Argument wäre das ich nicht weiß ob die GTX 960 4GB mit meinem Netzteil läuft und es ja keinen Sinn macht eine GTX 960 zu kaufen und sich dann für 100€ noch ein Netzteil holen zu müssen. (Man wäre dann ja beim Preis einer 1060)

Lange Rede, kurzer Sinn. Lohnt sich eine GTX 960 4GB überhaupt noch oder sollte man lieber direkt 100€ mehr in eine GTX 1060 investieren.

Antwort
von sgt119, 17

RX 470. So teuer wie die GTX 960 und gut 45% schneller

Btw, was hast du für ein Netzteil?

Kommentar von KingSmashy ,

Sorry das ich nicht geantwortet habe, hatte kein Zeit.

Ich hab ein beQuiet Straight Power 10 400W. Sollte mit einer GTX 1060 laufen. Mit einer RX 480 von den Tests her nicht, weil die so viel Strom ziehen kann wie ne GTX 980 und das ist definitiv zu viel. Bei der RX 470 weiß ich nicht wie da so die Werte sind, aber ich werde mir wenn eh eine Nvidia holen. 

Kommentar von sgt119 ,

Das E10 400 Watt reicht auch für die RX 480 bzw RX 470 locker

Antwort
von porter3075, 16

Auf jeden Fall die 1060 ! Falls noch Fragen bestehen, fragen :)

Kommentar von KingSmashy ,

Ist auch meine Meinung. Ich muss halt meine Eltern davon überzeugen xD

Kommentar von KingSmashy ,

Achso. Ich hätte noch eine Frage. Weißt du zufällig wie viel die GTX 750 TI ASUS und GTX 960 ASUS Anfang diesen Jahres gekostet haben?

Antwort
von xyzzzzzzz, 22

Hat sich eigentlich noch nie richtig gelohnt.

Der Aufpreis für eine GTX 1060/RX 480 lohnt sich auf jeden Fall.

Aber ich würde dir ganz klar die RX 470 4 GB ans Herz legen. Ist gerade eine Karte mit einem sehr gutem Preisleistungs Verhältnis. Und die ist ungefähr auf dem Level einer 970.
Also würde ich jedem empfehlen.

Kommentar von KingSmashy ,

Danke, aber ich bin kein Freund von AMD. Es muss bei mir Intel und Nvidia sein. Und ich hab mich da schon etwas genauer in allen möglichen Preis Klassen umgeschaut und habe mich da wirklich in die ASUS Strix 1060 oc verguckt xD

Kommentar von Agentpony ,

Ahso, wenn schon teurer als geplant, dann auch gleich die teuerste 1060^^

Solche Spässchen kann man sich erlauben, wenn man nicht mehr bei seinen Eltern um Geld betteln muss.

Die RX460/470 sind wunderbare, preiswerte Karten. Oder eben die beschnittene 1060/3GB.

Kommentar von KingSmashy ,

Also. Mein Vater und ich sind uns einig das bei einer Grafikkarte wenn schon eine von ASUS gekauft wird, weil mein Vater längere Zeit viel mit Computern zu tun hatte und sehr gute Erfahrung mit ASUS hat, genau so wie ich.

Ja wenn schon die teuerste, weil die STRIX die Lüfter bei nicht Bedarf ausschaltet, die anderen beiden Karten (Turbo und Dual) in der Leistung gekürzt sind und man die OC ja bei Bedarf nachher noch übertakten kann. 

Zu der RX 480. Nein Wegen zu hohem Stromverbrauch, weil man dann in ein neues Netzteil investieren muss. (111€ mindestens)

Zu der RX 470/460. Wie gesagt, ich mag AMD nicht und ich kann mir gut vorstellen, dass das auch problematisch mit dem Netzteil werden könnte (zumindest bei der 470) und mir die 460 von dem was ich gehört hab zu wenig Leistung für meine Anforderungen bietet. Wenn ich mir eine Karte kaufe sollte sie für meinen Bedarf Zukunftssicher sein und das ist im niedrigen Preissegment meiner Meinung nach nur die 1060, weil sie für die Leistung von allen möglichen Auswahlmöglichkeiten am wenigsten Strom braucht und die meiste Leistung bietet (mehr als ne RX 480).

Und nein, ich werde mir keine 1060 mit 3GB holen, weil das für mich irgendwo keinen Sinn macht eine schnelle Karte zu haben, aber dann die mit gemindertem VRAM zu nehmen.

Kommentar von xyzzzzzzz ,

Warum nicht AMD? O.o Ist doch ne super Marke mit echt klassen Karten

Kommentar von niklol ,

Bin genau deiner Meinung xyzzzzzzz :D

Kommentar von xyzzzzzzz ,

Wahre Worte ^^

Kommentar von xyzzzzzzz ,

Yay :D

Kommentar von xyzzzzzzz ,

Ach und wenn du unbedingt die GTX 1060 möchtest ( *Hust* lieber RX 470/480 *Hust* :D ) dann bitte nicht die Asus Strix. Die ist so überteuert. Und mit der Palit Super Jetstream hast du ungefähr eine ähnliche Kühlleistung für ungefähr 50€ weniger

Kommentar von KingSmashy ,

Erstmal sorry für meine inaktivität. 

Also. Eine RX 480 kommt bei meinem Netzteil schon mal nicht in Frage, weil sie so viel Strom ziehen kann wie eine GTX 980 und das ist zu viel. Bei der RX 470 kenne ich mich nicht ganz so gut aus, aber ich würde mal vermuten das das auch Probleme mit dem Netzteil geben kann.

Kommentar von xyzzzzzzz ,

Da hast du vollkommen recht, dass die RX 460 zu schwach für deine Ansprüche sein wird. Die Asus Strix RX 470 OC verbraucht 120 Watt, also genau gleich so viel wie die Asus Strix GTX 1060 OC. Und die Asus Strix RX 480 OC verbraucht nur 30 Watt mehr, also 150 Watt. Und ein System mit: einem 6500,2 RAM Bänken,2 Lüfter,2 Festplatten und einer übertakteten RX 480 verbraucht so um die 320 Watt, da sollte dein 400 Watt Netzteil ausreichen. Und die Funktionen mit dem Lüfter Stillstand ein niedrigen Temperaturen haben sehr viele Karten, vor allem die neuen, und nicht nur die Asus. ^^

Kommentar von xyzzzzzzz ,

Aber wenn du unbedingt die Asus GTX 1060 willst, dann nehme sie halt, ich will die ja nur bei der Beratung helfen ^^

Antwort
von unpolished, 18

Jetzt noch eine GTX 960 zu kaufen grenzt schon an Idiotie! 

Kommentar von KingSmashy ,

Okay, hab ich mir eh schon gedacht. Also muss ich meinen Eltern klar machen, dass ne GTX 1060 die beste Wahl ist

Kommentar von unpolished ,

Naja die beste Wahl nicht ... könntest genauso gut auch zu einer RX 470/480 greifen. 

Kommentar von KingSmashy ,

An sich schon, aber ich bin absolut kein Freund von AMD.

Kommentar von xyzzzzzzz ,

Damit schmeißt du halt Geld aus dem Fenster/Leistung

Antwort
von TheMPP, 31

es lohnt sich für die akzuellen Spiele reicht die

Kommentar von KingSmashy ,

Ich meine auf lange Sicht. Ich möchte ja auf lange Sicht noch Spiele auf den höchsten Einstellungen spielen können.

Kommentar von TheMPP ,

nein

Kommentar von KingSmashy ,

Also ist die für meine Anforderungen und für den langen Gebrauch bevor ne neue her muss nicht geeignet?

Kommentar von TheMPP ,

kommt drauf an was für spiele du spielst XD aber so wie es kligt würde ich wie du sagst in dei Zukunft investieren ;P

Kommentar von KingSmashy ,

Rise of the Tomb Raider, ARK, Space Engineers. Also eigentlich nur Sachen die richtig Grafik Power brauchen xD

Kommentar von xyzzzzzzz ,

Wenn du Zukunftssicher sein willst dann unbedingt die RX 470 oder 480, wegen DirectX 12 und Vulkan. Wenn ich dir das vielleicht mal ein bisschen genauer erklären soll, dann kannst du mir mal deinen Skype Namen unten reinschreiben ^^

Kommentar von KingSmashy ,

Also. Eine RX 480 kommt wegen dem Stromverbrauch nicht in Frage. Da müsste ich 111€ mindestens in ein neues Netzteil investieren und das macht meiner Meinung nach absolut keinen Sinn.

Die RX 470 könnte evtl. mit dem Stromverbrauch ein Problem werden. Bin mir da nicht sicher, weil ich die genauen Werte nicht kenne, aber meiner Meinung nach ist vom Stromverbrauch, der Leistung und dem Preis die GTX 1060 die einzig sinnvolle Wahl. (Das kann jeder anders sehen)

Antwort
von porter3075, 14

Noch eine Frage von mir: "welches mainboard besitzt du ?"

Kommentar von KingSmashy ,

ASUS Maximus VI Hero. Wenn du fragst, wegen der Größe oder so. Ja das würde alles passen mit einer 1060

Kommentar von Agentpony ,

Völlig irrelevant, wenn er eine HD4600 (ergo Haswell-CPU) hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten