Frage von asiawok, 30

Lohnt es sich Notvorrat zuzulegen?

Die Lebenden werden den Toten beneiden oder nicht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von nachdenklich30, 7

Das ist eine Lotterie. Wenn ein solches Ereignis eintrifft, bei dem Dir der Notvorrat hilft, die Zeit zu überbrücken, bis das öffentliche Leben wieder funktioniert, dann hast Du den Hauptgewinn gezogen.

Und dann kannst Du diesen Hauptgewinn auch super gebrauchen.

Tritt das Ereignis nicht ein, dann war es halt eine Niete. Macht doch auch nichts.

Wie schnell ganze Bereiche des Lebens stillgelegt werden können, konnte man jetzt bei VW sehen. Stillstand der Bänder, es stockte auch bei den anderen Zulieferern, und und und.

Und das jetzt übertragen auf große Logistikunternehmen, die die Ware nicht mehr in die Regale bekommen...

Wenn die ganz großen Katastrophen kommen: Auch dann es gut, wenn viele dezentral entsprechende Vorräte haben. Es könnte gerade das bisschen sein, was einem das Überleben rettet.

 

Antwort
von WESTundHB, 12

Es würde sich wahrscheinlich nicht lohnen , weil solch ein Szenario äußerst unwahrscheinlich ist und einem dieser Vorrat im Ernstfall eh nur 10 Tage hilft , danach bist auch am Ar***.

Antwort
von ghul666, 19

Der einzig lohnende Notvorrat ist Fett am eigenen Körper. Wenn man genug hat, kann man Jahre davon zehren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten