Lohnt es sich noch zuleben?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r jjujj,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Franzi vom gutefrage.net-Support

12 Antworten

Du bist 14 Jahre.
Hast also noch ungefähr 86 Jahre zu leben:) Das ist eine Menge Zeit. In der noch sehr viel positives passieren kann. Wäre doch schade,wenn du das verpasst.
Rede doch mal mit deinen Eltern darüber und geh zu einem Therapeuten. Du solltest die Hilfsmöglichkeiten,die dir offen stehen schon wahrnehmen und dir helfen lassen.

Alles Gute und viel Glück🍀🍀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist 14 Jahre... Natürlich lohnt sich das Leben. Du hast quasi dein ganzes Leben noch vor Dir.
Geh einfach mal etwas positiver durchs Leben. Freu Dich auch über Kleinigkeiten was Du hast.
Vielleicht dramatisierst Du ja auch einige Dinge die gar nicht so schlimm sind ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es lohnt zu leben. Bleib am Ball und wachse an deinen Problemen. Versuche mit ihnen klar zu kommen und irgendwann, glaub mir, wirst du mit ihnen klar kommen. Glaub mir du kannst das, egal was noch kommt, kämpfe und du wirst in ein paar Jahren stolz auf dich sein :) Renn nicht vor deinen Problemen weg, werde mit ihnen fertig... Allein dafür lohnt es sich zu leben. Jeder Mensch hat eine Stärke in sich. Such dir deine z.B das klassische Fußball, aber es ist eigentlich egal was, Hauptsache es motiviert dich und du kannst darin einen Ausgleich finden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß wie sich das anfühlt und ich weiß wie schwer es ist da raus zu kommen. Mir hat mal jemand gesagt das die leute die unter tränen kämpfen die stärksten sind.
Ich glaube es lohnt sich weiter zu kämpfen den es gibt immer einen weg auch wenn du ihn nicht siehst.
Du must nur erstmal dir selbst vertrauen dan schafst du das.
Oh gott hört sich das psychologisch an aber es ist so.
Du schaffst das.😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei nicht so weinerlich und komm klar. Sei mal Optimistischer und du wirst sehen das dir nicht mehr halb so.viel schlechtes passiert. Du solltest nicht alles negativ sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es lohnt sich natürlich

Sprich mit irgendwelchen vertrauten Personen (Eltern, Freunde...oder andere) über deine Probleme...es gibt für alles eine Lösung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey 

Es lohnt sich immer zu leben! Du bist grade 14 und gehst auf die 20 zu dein Leben ist noch ganz am Anfang! glaub mir du erlebst noch so viele Momente die du nicht verpassen willst ( z.B. Erstes mal Sex, Ersten vollrausch etc.)

Ich hatte auch solche Zeiten und habe immer weiter gemacht und heute stehe ich da in der Blüte meines Lebens mir geht es super ich habe tolle menschen kennengelernt und bereue nicht das ich nicht aufgegeben habe damals.

Kämpfe immer weiter ich glaube an dich!

LG du schaffst das!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du befindest dich in der Pubertät, wo Hormone verrückt spielen, das Leben sich drastisch verändert, du kein kleines Kind in Mutters sicheren Armen mehr bist und auch noch nicht erwachsen. Was im Leben täglich auf dich einwirkt, vielleicht Stress in der Schule,gemischt mit den Horrornachrichten der Welt, das macht Angst. 

Du kannst dem entgegenwirken, indem du dir in deinem Leben kleine Oasen schaffst.

1. Familie

Gespräche, Ehrlichkeit, Vertrauen findest du hier. Das ist das Fundament deines Lebens. Erhalte es dir und baue mit daran, dass es solide und stark wird.

2. Freunde

Wenige, aber echte. Ich spreche nicht von den virtuellen Freunden von FB, sondern Menschen, mit denen man lacht, weint, quatscht und durch dick und dünn geht.

3. Schule 

Suche dir die Schule aus, die jetzt im Moment zu dir passt und dich fordert, aber nicht überfordert. Gute Noten und Spaß am Lernen stärken dein Selbstwertgefühl.

4. Freizeit 

Treib Sport, mache Pläne auf die du dich schon lange vorher drauf freuen kannst, genieße die Natur.

Je größer diese Inseln ausgebaut werden, deso sicherer stehst du. Vielleicht brauchst du am Anfang Hilfe von einem Therapeuten. Aber du wirdt sehen

LIFE IS BEAUTIFUL

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es lohnt sich immer zu leben. Geh zum Arzt wenn es dir so schlecht geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist noch sehr jung und wirst noch viele Schicksalsschläge erleben. Aber es lohnt sich immer zu leben.
Es gibt so viel schönes im Leben aber jeder macht schwere Phasen durch. Manche mehr und manche weniger.

Ich bin gestern zu meinem Hausarzt und habe ihm von mir erzählt und sofort eine Überweisung zum Therapeuten bekommen. Ich glaube dass jedem geholfen werden kann und ich bin schon etwas älter. Ich würde dir empfehlen mit jemandem darüber zu reden.

Glaub mir, leben lohnt sich. Du wirst sehr stolz und stark sein wenn du diese Phase deines Lebens überstanden hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Thema ist sehr speziell deswegen sollte man es nicht ignorieren,

deswegen mein tipp,

mit 14 sein leben wegzuwerfen ist nicht sehr Empfelenswert da du noch so viel vor dir hast z.B die Aussbildung der Beruf und auch die Rente.

ich bin selbst auch 14 und hatte diesen Moment auch schon aber hab halt weitergemacht und mich durchgeboxt ich habe es so gemacht.

ich habe mir einen verein gesucht (bei mir war es der Schachverein) wo ich mich dann sehr stark dafür eingesetzt hab ich habe mich bei jeder Möglichkeit gemeldet um zu helfen und habe halt dort etwas ältere leute kennen gelernt auf diese weise kannst du dich wenigstens wieder hochziehen

wenn du möchtest kannst du mir bei Facebook schreiben (bin auch 14)  bei Interesse einfach auf die frage antwortten

liebe grüße Simon

  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach erst mal ´nen Tausendmeterlauf und guck dann, wie es dir danach geht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung