Frage von birne734, 35

Lohnt es sich nicht, seinen Ausbildungswunsch nach Absendung der Bewerbung zu ändern(bei der selben Firma)?

Antwort
von cyclacore, 9

Die Frage ist ein bisschen zu allgemein formuliert.

Ja. xD

Nachdem du dich beworben hast, ist es natürlich erstmal ratsam abzuwarten ob die Firma allgemein Interesse hat. Es ist nicht seriös, nach 2 Wochen wieder eine Bewerbung für einen anderen Ausbildungsberuf zu schicken.
Dennoch solltest Du immer hinter deiner Bewerbung stehen. Im persönlichen Gespräch kann man fallen lassen, dass man im Falle einer Ablehnung für den initial angestrebten Platz auch Alternativen kennt und diesen Beruf dann auch nennen (Bereitschaft zeigen). Dann wirst du hören was sie dazu sagen.

Kommentar von birne734 ,

Die hat ja Interesse.. hat sogar den Termin verschieben lassen.. war eig sehr nett die Personalerin

Kommentar von cyclacore ,

Dann einfach mal abwarten, Gelegenheiten nutzen um deinen Wunsch verständlich zu machen. Und freundlich sein ;) Dann klappts schon ^^

Kommentar von birne734 ,

Also , wenn ich den Test für Mechatroniker verkacke, dann wieder für Fachinformatiker bewerben..?

Kommentar von cyclacore ,

Fachinformatiker > Mechatroniker

Auf deutsch: wenn du mechatroniker nicht schaffst gehen deine Chancen für fachinformatiker gegen 0.

Kommentar von birne734 ,

Beim Fachinformatiker muss man aber kein Draht biegen..

und es kommt Mechanik etc.. dran

wenn einem auch Informatik sehr liegt vllt etwas mehr könnten die Chancen sogar etwas besser sein

Antwort
von MrMiles, 16

Die Frage ist ein bisschen zu allgemein formuliert.

Ob es sich lohnt oder nicht, ist eine persönliche Frage. Die Gründe, welche dich dazu bringen über das Thema nachzudenken, die Gründe für die Ausbildungswünsche, kannst du gegeneinander abwägen.

Oder du kannst folgendes versuchen:

Wenn du dich nicht entscheiden kannst, nimm eine Münze. Gib jeder Seite eine Auswahl und wir sie hoch. Wenn du mit dem Ergebnis nicht zufrieden bist, weist du was du wolltest.

Kommentar von birne734 ,

Ich hab denen schon eine Bewerbung geschickt für Mechatroniker, ich denke aber daran nach doch für Fachinformatiker umzuändern

Kommentar von MrMiles ,

Bei deiner Schreibweise und Art Problemstellungen und Fragen anzugehen, würde ich dir eher zum Mechatroniker raten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten