Frage von Pupok99, 61

Lohnt es sich mit 17 Jahren ans Oktoberfest zu gehen?

Antwort
von derDennis97, 38

An's oder auf's Oktoberfest? :D

Ich finde, das lohnt sich nicht. Es ist halt das größte Volksfest der Welt, aber trotzdem ist das Bier da brutal überteuert. Ein Liter für 10 Euro .. da bekommst Du im Supermarkt fast einen ganzen Kasten für! Zudem muss man wirklich SEHR früh dort sein, um ein Platz in einem Zelt zu bekommen. Auch die Fahrgeschäfte sind mal richtig teuer.

Trotzdem .. einmal im Leben sollte man es schon erlebt haben.

Antwort
von Rosswurscht, 22

Einmal sollte man schon hin und sich das ganze anschaun.

Man muss ja nicht nen hunderter versaufen, is zwar bei den Preisen kein Problem, aber ein Bierchen und was zum essen tuts auch, bissl rundumlaufen, bissl schauen ...

Ja, sollte man mal machen :)

Antwort
von Chrisgang, 19

klar, im biergarten bekommst du ab 16 deine mass und fahrgeschäfte darfst du auch alle fahren. nur ins bierzelt kommst du nicht rein leider, aber das ist verzeihbar! und du brauchst auf jeden fall einen ausweis!

Antwort
von Yellowknife, 13

Ich wohne recht nah an München, aber die Wiesn werde ich auch dieses Jahr nicht besuchen. Zehn Euro für eine Mass zahlen, riesige Touristenmassen, überall billige Souvenirs und Pseudo-Trachten: Für mich hat das nichts mit der feierlichen Gemütlichkeit zu tun, die unsere bayrischen Volksfeste so auszeichnet.

Antwort
von Jensinho333, 31

Kommt drauf an für was.

Um sich das Fest allgemein anzusehen, die Attraktionen und nebenbei noch Zuckerwatte naschen lohnt es sich für jedes Alter die Wiesn zu besuchen!

Willst du allerdings in ein Bierzelt rein musst du darauf achten in welches, in ein paar kommt man erst mit 18 Jahren rein. ;) LG

Antwort
von minaray1403, 40

Ja es lohnt sich.

Antwort
von Elektrina, 30

Bestimmt! ^^

Antwort
von kubamax, 27

Für die Budenbesitzer, Fahrbetriebe, Aussteller und Bierzeltwirte bestimmt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community