Lohnt es sich mit 15 Ballett anzufangen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Evi,

aber natürlich kannst du mit Ballett anfangen, wenn du das möchtest! Um Ballett als Hobby zu betreiben, ist es egal, wie jung oder alt, dünn oder dick, klein oder groß,  gelenkig oder "steif" du bist, da zählt nur, dass es dir Spaß macht und du Freude an der tänzerischen Bewegung zu klassischer Musik hast. Für einen Hobbykurs bist du auch noch jung genug, um nach etwa drei Jahren regelmäßigen Trainings, am besten 2 bis 3 x pro Woche, je 90 Minuten, mit Spitze anzufangen, wenn du das möchtest.

Suche dir eine gute Ballettschule, in der Anfängerkurse für Jugendliche und junge Erwachsene angeboten werden und leg los! Du musst keine Angst haben, in unpassende Kurse gesteckt zu werden, schon gar nicht zu kleinen Kindern. Das würde keine gute Schule machen. Außerdem gibt es genug Jugendliche, die so wie du, als Hobby Ballett tanzen wollen und daher erst anfangen, wenn sie schon etwas älter sind.

Auch wegen der Figur musst du dir keine Gedanken machen. Du bist normal schlank und das ist gut so. Wenn du regelmäßig trainierst,  wirst du dich wundern, wie schön dein Körper modelliert wird. So dünn wie im Bilderbuch, müssen nur Profi-Tänzer sein, sonst ist das nicht notwendig. 

Es hindert dich also gar nichts daran, dir deinen Wunsch zu erfüllen.  Wenn du im Vorfeld noch Fragen hast, kannst du mir gerne jederzeit schreiben.

Viel Spaß beim Tanzen und liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tanzistleben
07.11.2016, 18:48

Dankeschön für das Sternchen! Darüber freue ich mich sehr!

0

Mach doch einfach mal ein paar Probestunden. Jede Ballettschule bietet so etwas an. Wenn es dir spass macht, dann bleibe eibfach dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns dir spass macht, fang doch damit an!
Warum denn auch nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchen kannst du es. Wenn es nicht klappt, weißt du es und hörst wieder auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inzwischen gibt es Ballett als Sportart. Da will keiner Prima Ballerina werden. Hier werden nur die Trainingsformen genutzt für besondere Fitness. Da beginnen keine kleinen Kinder sondern man ist in seiner Altersgruppe.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?