Frage von DenisSulovic21, 68

Lohnt es sich mehr MHZ im WLAN zu erhöhen?

Ich kann das einstellen da steht einmal 20mhz und einmal 40mhz und einmal 20/40mhz ! Was soll ich am besten einstellen . Standard war 20mhz. Was bringt mir 40mhz?

Mit freundlichen Grüßen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rayzzz111, 62

Hat mein Toaster auch mhz?

Antwort
von franzhartwig, 68

Hier geht es um die Bandbreite eines Kanals. Die angegebene Nenndatenrate (z.B. 150 oder 300 Mbit/s) kann man nur ereichen, wenn man 40 MHz breite Kanäle verwendet. Das müssen die Endgeräte natürlich auch unterstützen. Stellst Du 20 MHz ein, wirst Du nur auf 72,2 bzw. 144.4 Mbit/s kommen, statt 150 bzw. 300 Mbit/s. Stellst Du 40 MHz ein, kann es sein, dass der Router immer diese Kanalbandbreite verwendet. Damit versaut man natürlich das Spektrum auch für die Nachbarn. Normalerweise sollte ein Router das nicht machen. Aus meiner Sicht solltest Du 20/40 MHz einstellen. Dann wird der Router die 40 MHz verwenden, wenn es möglich ist.

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Also ich habe eine 120mbit Leitung doch wenn ich auf mein Handy den Speedtest starte dann komme ich immer nur auf 45 MBITS! Also kann ich einfach auf 40Mhz einstellen. Ohne 20Mhz. Und was versaue ich dabei meinen Nachbarn ?

Kommentar von franzhartwig ,

Also ich habe eine 120mbit Leitung

Andere Baustelle. Hat mit dem WLAN nichts zu tun. Es geht darum, welchen WLAN-Standard Dein Router unterstützt. Steht im Handbuch in den technischen Daten und in der Werbung.

doch wenn ich auf mein Handy den Speedtest starte dann komme ich immer nur auf 45 MBITS!

Mbit/s. Weder MBITS noch mbit. Das ist ein ganz anderes Problem. Zunächst einmal musst Du schauen, was Dein Router überhaupt an maximaler Datenrate bietet. Dann musst Du schauen, wass Dein Telefon an maximaler Datenrate im WLAN unterstützt. Daraus lässt sich ablesen, ob das Telefon überhaupt mit 40 MHz breiten Kanälen umgehen kann.

Also kann ich einfach auf 40Mhz einstellen. Ohne 20Mhz.

Ich habe keine Ahnung, wie das Telefon reagiert, wenn der Router 40 MHz-Kanäle macht und das Telefon nur 20 MHz breite Kanäle unterstützt.

Und was versaue ich dabei meinen Nachbarn ?

Das WLAN-Spektrum. Du verschmutzt eventuell die Luft mit WLAN so, dass Nachbarn erhebliche Einbußen hinnehmen müssen.

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Ok also ich habe gelesen mein Router ünterstützt 20mhz und einmal 20/40mhz und einmal 40mhz! Soll ich es einfach mal versuchen mit dem 40mhz ? Was für Vorteile werde ich aber haben ??? Wird dann alles schneller laden auf meinem Handy und allen anderen Geräten ?

Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von franzhartwig ,

Ok also ich habe gelesen mein Router ünterstützt 20mhz und einmal 20/40mhz und einmal 40mhz!

Das schriebst Du bereits. Wichtig ist auch, was Deine Geräte unterstützen. Aber ich wiederhole mich.

Soll ich es einfach mal versuchen mit dem 40mhz ?

Ich schrieb bereits, dass ich auf 20/40 gehen würde.

Was für Vorteile werde ich aber haben ???

Woher soll ich das wissen wenn Du nicht verrätst, was Deine Geräte unterstützen?

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Meine Geräte unterstützen alle 40Mhz !!!!

Kommentar von franzhartwig ,

Dann probiere aus, womit Du die besten Ergebnisse hast.

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Ok also eigentlich müsste es sich nun um das doppelte erhöhen die MBITS oder was wird da genau passieren wenn sich die MHZ erhöht ? Egal ich teste es morgen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten