Frage von Cybernout147, 73

Lohnt es sich, Kupfer 1kg Barren zu kaufen, für die Zukunft sagen wir 20-25 Jahre, der Preis enorm steigt aufgrund von Knappheit?

Antwort
von PFromage, 15

Wenn Du der Meinung bist, daß Kupfer im Preis steigen wird, kannst Du Dir Zertifikate auf dieses Metall kaufen. Die tragen nicht so auf, sind leichter zu stückeln und besser zu handeln.

Ein weiterer Vorteil dieser Papiere ist, daß man damit jede Marktentwicklung abdecken kann (steigende wie fallende Preise).
Natürlich ist dieses eine Spekulation wie jede andere auch, aber keineswegs uninteressant.


Antwort
von eternity55, 41

Kauf dir lieber Silber. Das wird auch industriell genutzt und wird in ein paar Jahren erschöpft sein.

Antwort
von nochfrei, 51

Kupferwert ist weniger an Knappheit als an Nachfrage und suggeriertem Wert orientiert. Warscheinlich relativ sicher als Anlage aber es gibt massiv bessere Anlagen mit ähnlicher Sicherheit

Kommentar von 5ZeichenLang ,

welche währen diese wenn ich fragen darf?

Kommentar von nochfrei ,

Ich kenn mich nicht soo gut aus und will hier keine falschen Infos ausgeben. aktienindexe Dax und Co sind auf längere Zeit sehr effektiv. Es gibt auch moralisch gute Sachen z.B. dass man etwas regenwald kauft der verantwortungavoll und natürlich beforstet wird, geschützt wird und gewinn abwirft (aber weniger sicher) etc pp

Antwort
von Zeitmeister57, 32

Eine Tonne Kupfer kostet derzeit 10.000 $.

Mit einem Kilo kommst du also nicht weit, und wer möchte schon eine Tonne davon im Keller liegen haben ;-)) Das tut nichts, es liegt nur rum.......

Mit z. B. 10.000 € könnte man sicher eine andere Anlageform finden.

Aber wir haben ja ziemlich unsichere Zeiten. Hast Du tatsächlich soviel Geld auf das Du ohne weiteres verzichten kannst? Gut....

Dann wäre vermutlich ein Aktienfond noch eine ganz gute Option.

Antwort
von Jounuser, 46

Ich glaube 1kg wird dir nicht sehr viel einbringen. Wenn schon, dann müsste man das im großen Stil machen und mit etwas, dass auch wirklich bald zuneige geht, wie z. B. Erdöl.

Kommentar von 5ZeichenLang ,

aber in erdöl muss man ja auch vorcher noch einiges investieren z.B. Lagermöglichkeit

Kommentar von Jounuser ,

Ja, aber wenn die es kaum noch Erdöl noch gibt, wird es einige Leute geben, die für irgendwas noch ein bisschen Erdöl brauchen und dann sehr viel dafür bezahlen werden.

Kommentar von Bevarian ,

Wieso kaufen - für was gibt's Optionsscheine...?!?

Antwort
von AltanaMaximus, 18

Lieber Silbe oder Gold.
Silber ist in 8-12 Jahren aus und Gold schon 6-8 Jahre.

*Das sind nur Schätzungen von Experten*

Antwort
von Bevarian, 31

Wäre nur zu peinlich, wenn Du jetzt jahrzehntelang auf zig Tonnen Kupfer im Keller sitzen müßtest und infolge der Erschließung und Ausbeutung der letzten Resourcen ein findiger Kopf widerstandslose Liter entwickelt... - aber ein Eintrag im Guinness Book ist Dir dann bestimmt sicher!    ;(((

Kommentar von Cybernout147 ,

Du meinst Leiter, nein, ich meine Idee wäre es nur ein Paar zu kaufen. Nehmen wir z.B Silber ca 500 Euro. Das wird mit Sicherheit steigen und wenn man dafür bald 1500 bekommen würde, wäre es schon ein Gewinn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community