Frage von tim19990, 89

Lohnt es sich in meiner Situation einen neuen Rechner anzuschaffen?

Ich überlege mir einen neuen Windows Computer anzuschaffen. Zurzeit arbeite ich mit einem iMac 27 aus 2013 mit einer Core i5 4670 sowie 4 GB GTX780m Grafikkarte und 16 GB Ram. Ist dieses System überhaupt noch Zukunftssicher oder sollte ich lieber in einen neuen Windows Rechner investieren. Dazu muss ich noch erwähnen das ab und zu auch Spiele gespielt werden. Im Moment GTA5. Vor allem der Bildschirm sollte gut sein. Da ich mich nicht so gut auskenne, weiß ich nicht genau wie die Bildschirme andere Hersteller sind. Bisher war ich mit dem iMac Display voll und ganz zufrieden.

Antwort
von Parhalia, 23

Also grundsätzlich wegen der Leistung hast Du mit dieser Hardware nach aktuellen Standards immer noch ein ( sehr ) gutes System der Mittelklasse.

Schaue mal nach, ob Deiner Grafikkarte 2 oder 4 GB Grafikspeicher zur Verfügung stehen. Wenn sie 4 GB hat, so sehe ich auch die Grafikkarte die nächsten 1-2 Jahre noch durchaus als brauchbar für Spiele an. Zwar nicht in max. Details, aber je nach Spiel sollte es damit dann auch künftig zumeist noch zwischen "niedrig" bis "mittel" funktionieren.

Die CPU ist aktuell noch als absolut ausreichend einzustufen.

Somit sehe ich egentlich noch keinen zwingenden Bedarf für eine PC-Neuanschaffung vor Ende dieses Jahres. Denn bis dahin dürften dann auch einerseits die neuesten Grafikkarten von AMD und Nvidia auf dem Markt sein, andererseits auch AMDs angekündigter Desktop-Prozessor "Zen".

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Computer & Hardware, 18

Wie andere schon schrieben, ist dein System gerade noch ausreichend für Spielen bei akzeptabler Qualität. Wobei die 1440p-Auflösung (falls du die hast) natürlich drastisch mehr Leistung benötigt. Aber letztlich hängt das von Deinen Ansprüchen ab.

Für Spiele ist es definitiv nicht zukunftssicher. Wenn du noch warten kannst, würde ich wenigstens auf die neue Grafikkartengeneration warten, vielleicht sogar darauf, was AMD mit seinen neuen Prozessoren vorlegt.

Was Displays angeht, hast Du bei normaler PC-Hardware einfach ein Riesenangebot. Darunter gibt es natürlich viel Müll, aber auch so einiges, was Apple-Displays in nichts nachsteht oder übertrifft - denn die Kochen ja auch nur mit Wasser und kaufen zu. Alles eine Frage des Geldes.

So oder so ist es gut einfach möglich, dass deinen iMac via Displayport als Monitor für den SpielePC nutzen kannst.

Antwort
von matmatmat, 57

Zukunftsicher ist kein PC. Du kaufst dir jetzt den absoluten Preis/Leistung Sieger GTX970 als grafikkarte und nächstes Jahr um die Zeit verbrauchen Grafikkarten die Hälfte vom Strom bei doppelter Leistung...

Kann dein Computer alles, was Du damit machen willst so gut und schnell, das du zufrieden bist? Dann nutzd ihn weiter bis dem nicht mehr so ist.

Kann er irgend was nicht (z.B. brauchst du regelmäßig für das verschieben großer Dateien auf externe Festplatten USB3) dann rüste ihn nach (USB3 PCI Karte) und wenn die Aufrüstungen so teuer werden, daß es fast ein neuer PC wird: Kauf dir einen neuen PC.


Kommentar von tim19990 ,

Einen iMac kann man leider nicht aufrüsten. Ich bin mir relativ unsicher. Einerseits ist der Wertverlust bei einem normalen Computer viel größer während ein Apple iMac noch nach Jahren eine Menge Wert ist. Anderseits ist es wieder so das man einen iMac eben nicht aufrüsten kann und somit nichts Zukunftssicher ist. Das einzige was eben möglich ist, ist eine externe Grafikkarte z.B: Die Razer Core bei der man eine x-beliebige Grafikkarte einbauen kann.

Kommentar von Fragenumdiesdas ,

Die 970 ist nicht der preis/Leistungs Sieger! -.- Das ist immernoch die R9 390

Kommentar von matmatmat ,

Nur wenn Du nicht auf die Stromrechnung schaust danach...

Kommentar von MaxNoname ,

Die Heizöl Rechnung geht dafür runter. Aber die AC kosten im Sommer hoch.

Kommentar von matmatmat ,

Schatz, spiel noch ne Runde, ich hab kalte Füße...

Antwort
von Rakisch, 31

Macs sind generell nicht wirklich zum zocken geeignet. Zum arbeiten sind sie allerdings top - und dein imac ist alles andere als alt.

Wenn du Spiele wie GTA V spielen willst, dann hast du wohl kaum eine andere wahl als auf einen Windows Rechner umzustellen.

Kommentar von Parhalia ,

Die eingebaute Grafiklösung liegt immerhin noch in etwa zwischen einer Geforce GTX 960 und GTX 770. Und wenn es ganz gut läuft, so steckt im iMac des Fragestellers sogar eine GTX 780M mit 4 GB Grafikram.

Die Core i5-4670 ist ebenfalls noch absolut ausreichend.

GTA V sollte mit diesem Mac also durchaus flüssig in mittleren Einstellungen bei nativer Monitorauflösung laufen können. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community