Frage von Timxxxx, 88

Lohnt es sich hier ein neues Mainboard und CPU zu holen?

Hi, habe einen PC von 2011.

Mainboard: ASUStek P8H67-M LE

Prozessor: i7 2600 mit dem normalen Intel Kühler

RAM: 8GB

Graka: AMD r9 280x (hatte vorher ne andere, ist aber kaputtgegangen)

Netzteil: Irgendein 500w netzteil... keine ahnung welches

(hab unten mal nen screenshot reingepackt)

Wollte mir jetzt nen neues Gehäuse holen, die Graka auf GTX 970 upgraden, 16 GB Ram rein und nen richtigen CPU Lüfter. Würde es sich da lohnen, direkt nen neues Mainboard und CPU zu holen oder könnte ich auch das alte MB und das CPU behalten? Ich wollte jetzt halt nicht so megaviel Kohle ausgeben.

LG

Expertenantwort
von Pikar13, Community-Experte für Computer, Gaming, PC, 45

Neues Mainboard und neue CPU? Nö. Zwischen Sandy Bridge (Du) und Skylake (derzeit zu kaufen) liegen nur wenige %. -- Du kannst aber gerne 300-400€ für ein Upgrade ausgeben. Dann hättest Du im CPU Limit durchaus 0-10% mehr Rechenleistung

Antwort
von dermitdemhund23, 46

Der Prozessor ist doch noch vollkommen in Ordnung?! Und ein neuer Kühler bringt dir sowieso nichts, da sich die CPU eh nicht übertakten lässt.

Neuen Arbeitsspeicher kann ich nach eigenen Erfahrungen nur empfehlen. 

Eine neue Grafikkarte auch, aber keine GTX 970. Die ist zwar besser, aber nicht gut genug, um gleich 300€ dafür auszugeben. Wenn du schon deine Grafikkarte upgradest, dann bitte richtig. Mit ner 980 z.B.

Kommentar von Timxxxx ,

bei benchmarks liegen gtx 970 und 980 sehr nah beieinander... und die gtx 980 ist um die 200€ teuerer. lohnt sich nicht, meiner meinung nach. ich würde halt meine 280x verkaufen, die geht bei ebay für ~150€ weg

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Das liegt daran, dass beide Grafikkarte momentan noch über der Mindestleistung für aktuelle Spiele liegen. Das wird sich mit der Zeit aber ändern. Und gerade bei 4K (wofür die 980 ja auch gedacht ist) schneidet die 980 wesentlich besser ab, als die 970.

Expertenantwort
von Roderic, Community-Experte für Hardware, 33

Nein, lohnt nicht.

Der i7 2600 ist immer noch ein verdammt guter Prozessor. Auch wenn er schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat.

Willst du was schnelleres haben, musst du mindestens 350€ auf den Tisch packen (MB+CPU+RAM). Und dafür kriegst du etwas, was auch nur vielleicht 30-40% schneller ist.

Antwort
von lutsches99, 50

Ich würde es auch mit upgraden

Antwort
von olafsmith, 8

:) für mich nicht, ich habene ps4 . Da muss man sich über sowas keinen kopf machen. Aber ich respektiere alle pc spieler, ruf doch mal bei experten dazu an. Die pc onlineshops haben, die können dich bestimmt beraten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community