Frage von controller1, 35

Lohnt es sich für solch eine kurze Zeit Kickboxing zu machen?

Ab juli/september "müsste" ich wegen eine sache aufhören. Würde es sich lohnen mich nächste Woche anzumelden um dann ca 3 mal die woche ca 6 monate lang zu trainieren? Was denkt ihr? Danke schon mal im voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Shiranam, 18

Mach es doch, wenn Du Lust drauf hast. Es lohnt sich immer dann, wenn Du persönlich Spaß daran hast. Aber achte darauf, keinen Jahresvertrag zu unterschreiben. Sag es am Besten auch direkt dem Trainer. Wenn er nix dagegen hat, ist alles gut.

Was Du später machst, kannst Du dann immernoch entscheiden.

Antwort
von john152, 11

Ich würde dir Empfehlen dies zu tun, da du dies ja im Ausland meist weiterführen kannst

Antwort
von miro321, 17

Was soll dir das denn bringen ?
Wenn du ein hobby nur ein paar Monate machen kannst ?
Bis dahin hart du grade mal die Grund Dinge der Sportart gelernt... Wenn du trainieren möchtest melde dich in einem normalen Studio an...

Kommentar von controller1 ,

bin schon im Fitnessstudio, naja wenn alles klappt werde ich ein auslandsjahr machen, deswegen das aufhören, aber theoretisch könnte ich ja drüben weitermachen, wenns dort möglich ist... aber vllt is es ja nicht der fall daher kA ob ich anfangen soll

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community