Lohnt es sich ein Laptop mit einer SSD statt einer HDD Festplatte zu kaufen und dafür auf viel Speicher zu verzichten, nur damit er schneller läuft?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo OfficalNetwork,

256 GB sind eigentlich sehr wenig, wenn du nicht nur das Betriebssystem, Programme und Spiele darauf installieren willst, sondern auch eigenen Dateien wie Fotos und Videos da speichern willst. Wie meine Vorredner sagten, könntest du dir dafür eine externe HDD besorgen, die als Speichererweiterung dienen wird. Doch du brauchst auch nach einer Backup-Lösung zu denken. Die wichtigsten Daten sollte man immer auf mindestens zwei Datenträger speichern. So werden diese nicht verloren, wenn eine der Platten den Geist aufgibt.

An deiner Stelle würde ich ein bisschen mehr für eine größere SSD ausgeben und dann mir auch eine externe HDD besorgen. 

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

256 GB sind für ein Schul-Notebook schon ganz ok, aber wenn man auch Filme und Spiele drauf speichert, kanns natürlich schnell eng werden. Dennoch würde ich - gerade bei einem Notebook - eine kleinere SSD einer größeren HDD wegen des Performance-Vorteils vorziehen. Filme kann man notfalls auch auf USB-Platte speichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey 256 gb reichen vollkommen aus.
Ich selbst bin zwanghaft von 500 gb hdd auf 128 ssd umgestiegen und alles reicht wunderbar.
Aber es hängt davon ab was für ein Nutzer du bist es gibt Leute die  ihre Festplatten total voll pumpen.
Manchen reichts machen nicht.
Ich fände den Umstieg super die ssd sind ja 8x so schnell (um den Dreh)
Also lohnen würde es sich,
Du könntet ja Geld sparen und entweder eine externe Festplatte kaufen oder du sparst auf eine größere ssd.
Viel erfolg beim entscheiden !

Lg mv166

Ps: Ja ich weiß dass hier Rechtschreibfehler sind ( Iphone autokorrektur= Analphabet  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das lohnt sich, wenn die Spiele nicht all zu groß sind weil das gesamte System flüssiger läuft und schneller startet. 

Wenn der Speicherplatz knapp wird, kannst du die Spiele und Medien auf eine externe Festplatte speichern auch wenn das nicht so praktisch ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde schon, dass es sich lohnt. Die Geschwindigkeit ist deutlich besser. Falls dir 256GB nicht genug sind, kannst du dir ja eine externe Festplatte kaufen wo du Filme, Fotos und Musik(allg. Dateien die viel Speicher verbauchen) speichern kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

256gb reicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?