Frage von Vaniix3Lara, 65

Lohnt es sich ein etwas schickeres Baby Kleid in Größe 56 zu kaufen?

An dieser Stelle würde ich mich über Berichte freuen, wie lang ein Baby die Größe etwa tragen kann und ob es dementsprechend lohnenswert wäre :) zu welcher Größe würdet ihr bei einem Geschenk für ein Neugeborenes generell raten? Wären Bodies vielleicht besser als ein Kleid?

Antwort
von Rockige, 6

Nun ja, hat das Baby denn schon jetzt diese Größe? Wenn ja, dann kann es knapp werden. Wachstumsschübe passieren in dem Alter alle Nase lang und sind dennoch sehr unregelmäßig. Man weiß also nie ob ein frisch gekauftes Kleidungsstück in 2 Wochen noch passt.

Könnte also sein das du das Kleidchen kaufst für eine Veranstaltung die in ein paar Wochen ist... und dann da stehst mit einem viel zu kleinen Kleidchen das nicht über das Baby drüber passt.

Zusätzlich würde ich dazu raten eine Nummer größer auszuwählen bei der Kleidung, so hat man einerseits etwas länger davon und andererseits ist der Kleidungswechsel einfacher.

Antwort
von GroupieNo1, 18

Also prinzipiell finde ich Kleider bei Babys gar echt süß aber nicht sehr lohnenswert. Die sehen super toll aus wenn sie da hängen, aber da die Babys liegen ist Mama meist damit beschäftigt das Kleid zu richten. Sie sind echt unpraktisch. Ich hab selber ein Mädchen und so richtig haben kleiner erst "Spaß" gemacht, also die sitzen und gehen konnte.
Wir haben uns sehr über größere großen gefreut, da man für die Zwerge eh zu viel hat und bekommt.
Ich würde prinzipiell auch nur noch größere Anziehsachen verschenken. Also so ab 80-98. das ist dann so für Kinder zwischen 1-3 Jahre.

Antwort
von SeBrTi, 36

Also ich werde ja selber Mutter. Ein Kleid wäre bestimmt toll aber Babys tragen leider Sachen nicht so lange...leider 

Größe 56 ist halt von 1-2 Monate. Dann kommt es drauf an wann sie ihr Baby bekommt. Ich bekomm mein Baby in November, ich schätze da wird es bisschen kühl, ein Kleidchen wäre nicht praktisch aber wenn ihr Baby im jetzt oder Sommer kommt wäre ein Kleidchen super. 

Bodies braucht man aber immer und da kann man nicht viel falsch machen ;) (im Herbst /Winter langärmelige Bodies) beim Kleidchen an Jahreszeit und alter achten 

Ich glaube auch das viele mit der Größe 50-56 angetanzt kommen 

Kommentar von GroupieNo1 ,

Ein guter Tip, Kleider sind super unpraktisch und sehen nur süß aus. Bestimmt jede Mädchen Mama wird dir sagen, dass sie zwar 5 Kleider im Schrank hat aber wenn die Babys eins tragen man die meiste Zeit damit beschäftigt ist, das Kleid runter zu ziehen und daran rum zu zupfen, weil es hoch rutscht.
Kleider empfehle ich erst ab da wo die kleinen sitzen können. Ich kenn das :) hab selber eine Tochter und zwei Patenkinder beides Mädchen. Und wenn man Mamas fragt auf was sie im Nachhinein verzichten hätten können sind wohl die Kleider gleich nach kaputze nass unnötigste.

Antwort
von PJ2014, 9

Ich schließe mich meinen Vorrednern an. Kleidchen sind niedlich ohne Frage, aber bei den kleinen ehr unpraktisch. Als Geschenk würde ich auch eher zu eine größere Größe wählen, aber hier bitte die Jahreszeiten beachten, oder halt zu Kleidung greifen, die immer gebraucht wird. Neben Bodys gehen zum Beispiel auch immer Mützchen.

Was auch praktisch ist wären: Windeln, Mullwindeln (Spucktücher), Lätzchen und Co. Oder schon einmal an später denken, z. B.: Töpfchen, Bettwäsche, Kinderbesteck (eventuell mit Namen), Kinderbücher ...

Ich verschenke zum Beispiel auch gerne Windeltorten. Da findet man im Netz viele Ideen und Anleitungen... einfach mal Google nutzen.

Antwort
von Allyluna, 28

Als Geschenk würde ich frühestens ab Größe 62/68 raten. Je nachdem, wie groß das Baby bei der Geburt ist, ist 62/68 die erste Größe, die die Kleinen länger als ein paar wenige Wochen tragen. Kleidchen sind bei Babies zwar süß, aber mega-unpraktisch. Man zuppelt dauernd dran rum, weil sich das Kleid dauernd hochschiebt - auch, wenn man das Kleine auf dem Arm trägt. Ich fand Sets aus Hose und Pulli / Shirt immer praktisch - und auch da gibt es süße Sachen für Mädchen.

Und dann sollte natürlich darauf geachtet werden, dass die gekaufte Größe dann auch zur Jahreszeit passt. Wenn Du also für ein heute geborenes 52cm-Baby etwas in Größe 68 kaufst, sollten das Wintersachen sein. 

Antwort
von Kasumix, 29

Ich würde nicht so viel für Kleidung ausgeben... Die sind ruck zuck da raus. Höchstens für den ersten, den behält man oft sein Leben lang.

Frag immer die Eltern was sie brauchen.

Antwort
von oppenriederhaus, 28

Erfahrungsgemäß ist die Erstausstattung für Neugeborene bereits vor der Geburt vorhanden.

Jede Mutti freut sich über größere Teile.

Entscheide Dich für einen Body in 62/68 - damit kannst Du nichts falsch machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community