Frage von Sunnyx330, 59

Lohnt es sich ein E-Book Reader zu kaufen?

Hallo, ich habe vor einigen Jahren (da war ich etwa 12) einen E-Book Reader zum Geburtstag geschenkt bekommen. Da ich ja erst 12 war habe ich "nur" (will das jetzt nicht so runterspielen) einen billig Reader bekommen. Da ich etwa ein halbes Jahr drauf lesen konnte, weil das Ding einfach nicht das wollte was ich wollte, liegt es jetzt bis heute wie neu bei mir im Regal. Jetzt wo ich fast 18 bin und das Lesen nochmehr liebe wie vor 5 jahren will ich mir einen Reader kaufen. Nur stelle ich mir die Frage, ob ich so ein Teil überhaupt brauche. Ich habe ein Tablet wo ich das genauso gut lesen könnte wie auf einem Reader. Nur da ich zur schule gehe und etwa ne dreiviertelstunde mit Bus und Bahn fahre und meisten nichts zutun habe, könnte ich ja lesen. Nur traue ich mich ehrlich gesagt nicht mein Tablet mit zur Schule zu nehmen. Würdet ihr in meiner Situation euch ein Reader kaufen und welchen würdet ihr dann empfehlen? Wenn nicht einfach eine nette Begründung schreiben! Wünsche einen schönen Abend noch!

Antwort
von Lesley28, 59

Hey ^^ Ich hab zur meiner Jugendweihe ein kindle paperwhite bekommen und muss sagen das ich es auf jeden Fall weiter empfehlen kann. In den Schulstunden wo eh nichts passiert lese ich einfach manchmal... Der Akku reicht bei mir auch mehrere tage(Und ich lese ca. 4h pro tag manchmal mehr manchmal weniger) es ist auch nicht "so sehr" teuer ca. 170Euro bei Amazon... Meine Tante hat es auch UND manche Bücher sind viel billiger als in der Buchhandlung (fetter Pluspunkt wie ich finde) LG. Lesley28

Antwort
von Saturnknight, 43

ob es sich lohnt kann man so schlecht sagen.

Aber je nachdem, wieviel du liest, und was du liest lohnt es sich auf jeden Fall. eBook-Reader sind nicht mehr so teuer, wie sie mal waren. Mein erster hat (vor ca. 7-8 Jahren) um die 300€ gekostet, mittlerweile bekommt man gute schon für unter 100€.

Was die Kosten angehen - ich geh mal davon aus, daß du dir natürlich keine illegalen Raubkopien aus dem Netz herunterladen willst. Aber es gibt massenweise kostenlose, LEGALE ebooks, die man im Netz herunterladen kann. Viele große Klassiker kann man kostenlos, legal aus dem Netz herunterladen. Darunter Autoren wie Karl May, Else Ury, Jules Verne, Schiller, Goethe, Ludwig Ganghofer, etc.

Nur mal als kleine Rechnung: von Karl May gibt es zur Zeit ca. 60 ebooks online, die man legal, kostenlos herunterladen kann. Als Papierbuch zahlt man im Laden dafür noch ca. 10-15€. Also für die 60 Bücher wären es 600-900€.

In Deutschland gilt die +70 Regel: 70 Jahre nach dem Tod des Autors erlischt das Urheberrecht. So kommen jedes Jahr neue Autoren dazu, deren Urheberrecht abgelaufen ist und der Lesestoff geht nicht aus.

Ich selbst lese fast nur solche Bücher und hab in den letzten paar Jahren mit Sicherheit tausende Euro gespart. Und dadurch, daß ebook-Reader so handlich sind, lese ich noch mehr als früher. Gerade wenn du jeden Tag eine Dreiviertel Stunde im Bus sitzt bietet sich ein ebook-Reader ja an. Er ist viel handlicher als ein Buch.

Und stell dir mal vor, du liest ein 500 Seiten Buch und bist fast fertig damit. Das nächste Buch, das du lesen willst hat noch mehr Seiten. Willst du dann beide mit rumschleppen? Auf einem ebook-Reader ist in der Regel Platz für unzählige ebooks ...

Als letzte Anmerkung: es gibt auch die Möglichkeit der Onleihe. Bei vielen Leihbüchereien kann man ebooks auch ausleihen (das geht aber nur mit epub Readern, kein Kindle)

Antwort
von Jerne79, 44

Auf einem guten E-Reader mit E-Ink liest es sich durchaus anders als auf einem stets kräftig leuchtendem Tablet, nämlich sehr viel weniger ermüdend für die Augen. Noch dazu hält der Akku um Welten länger.

Ob sich ein E-Reader für dich lohnt, ist von deinem Leseverhalten abhängig. Die Gewichtsersparnis ist enorm, die Frage ist aber meist, ob du genug liest, um den Preis auch bei geringen Einsparungen von E-Books im Vergleich zu Printausgaben wieder hereinzubekommen.

Welcher für dich optimal ist, ist von deinen Kauf-Gewohnheiten abhängig. Wer eh viel bei Amazon kauft, wird mit einem Kindle glücklich, wer flexibler bleiben will und auch Online-Ausleih-Möglichkeiten beispielsweise einer Stadtbibliothek nutzen will, ist mit einem nicht an einen Verkaufsplatz gebundenen Reader besser beraten.

Antwort
von DerTroll, 43

Wenn du zur Schule gehst, wirst du vermutlich sowieso sehr viel Lesen müssen. Diese Bücher sind aber in der Regel gedruckte Bücher, die du dann sowieso mit dir als Printversion rumführst. Dann lies doch einfach darin. Evtl. den nächsten Schulstoff schon einmal vorarbeiten. Somit lautet meine Empfehlung für deine spezielle Situation: Nein ein E-Book-Reader lohnt sich nicht.

Kommentar von Saturnknight ,

Der Name paßt zu dir.

Wenn jemand eh schon die ganze Zeit in den Schulbüchern lesen muß, dann will er bestimmt nicht noch in der Freizeit mehr darin lesen.

Kommentar von DerTroll ,

das wäre aber das sinnvollste, wie man die Zeit nutzen kann, wenn man doch eh lernen will.

Kommentar von Saturnknight ,

wo steht das die Fragestellerin lernen will? Es heißt doch nur:

Jetzt wo ich fast 18 bin und das Lesen nochmehr liebe wie vor 5 jahren

Also, lesen, nicht lernen.

Und ob es sinnvoll ist ... man muß auch mal abschalten können, von der Schule und dem lernen. In der Schule lernen, daheim wohl noch Hausaufgaben ... und dann noch unterwegs in Bus und Bahn damit befaßen? Das kann auch zuviel werden. Und man braucht auch mal ne Abwechslung vom Lernen.

Kommentar von DerTroll ,

finde ich nicht. Man muß die richtigen Prioritäten setzen. Und das sollte auch in anbetracht unserer wirtschaftslage primär die Bildung sein.

Antwort
von grubenschmalz, 34

Da du bereits einen Reader hattest und den nicht genutzt hast: Nein.

Selbst der "Billigreader" wird es ermöglicht haben, dass du Bücher liest. 

Kommentar von Sunnyx330 ,

Das problem ist einfach, dass er defekt ist. Er setzt keine Lesezeichen oder wenn man das zuletzt gelesene buch wieder öffnet ist es beim anfang. Auch beim formatieren des Readers ist es nicht besser geworden

Antwort
von easypeasyyy, 38

Ich würde mir AUF JEDEN FALL einen reader kaufen die sind echt super

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten