Frage von hundeliebhaber5, 41

Lohnt es sich, die PC Lautsprecher vom Strom zu nehmen, wegen Standby Kosten?

Hallo,

lohnt sich das? Ich habe meine Hifi und TV schon an eine Schalterleiste gehängt. Wenn ich nicht schaue, wird komplett ausgeschaltet.

Wie sieht es beim PC aus? Ich habe das Bose Companion 3

Antwort
von CATFonts, 23

Der Hinweis, Unterhaltungselektronik über eine Schalter-Steckdose anzusxchließen ist eigentlicgh nur bei recht alten Geräten mit klassischem Trafo richtig. Dkiese fraßen auch bei ausgeschalteten Gerät bis zu 10W.

Bei Schakltnetzteilen sieht es aber ganz anders aus, diese liegemn im Standby deutluich unter 1W, Auf der anderen Seite ist es für solche Geräte sehr schädlich, da sich dann die Hochspannungs-Elkos immer total entladen, und schlimmstenfalls gerade im Spannungsmaximum der Netzspannung an das Netz geschaltwet werden, Hierbei fließen sehr hohe Ströme in das Bauteil, das dadurch vorzeitig zerstört werden kann. Ich hatte bei bekannten schon innerhalb eines Jahres 2 PC-Netzteile durch explodierte Elkos austauschen müssen, Kosten jedesmal um 60 Euro, bis ich gewahr wurde, das die Rechnerbesitzer debn PC über eine Schaltsteckdose immer abschalteten, bis zu 5 mal täglich. Diese Kosten können sie bei einem Leerlaufstrom unter einem Watt (mit jährlichen Stromkosten von etwa 20 Cent) nie einsparen. Jetzt hält deren letztes Netzteil übrigens schon 5 Jahre.

Wenn du aber noch so ein schweres Steckernetzteil, das im Betrieb auch unangenehm warm wird an deinen PC-Lautsprechern hast, tausche besser das Netzteil durch bein modernes Schaltnetzteil aus, dann sparst du auch währebnd des Betriebs noch Strom.

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für PC, 21

Verwende einen schaltbaren Verteiler -> dort sollen alle Geräte ran die Du ganz abschalten kannst z.B. Lautsprecher, Monitor usw.

an einen Andere die Die du nicht ganz abschalten kannst wie Drucker, DSL-Router & ggf. PC im Standby-Modus

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten