Frage von xrobin94, 76

Lohnt es sich demnächst auf die GTX 1080 umzusteigen & passt die Hardware & der Sockelplatz meines PC's?

Servus.
Ich hab aktuell ne GTX 770 und ich würde demnächst auf die 1080 umsteigen, wenn die ganzen Modelle erschienen sind.
Da das Budget da ist & ich auch ne High-End Karte will, wollt ich wissen ob ihr mir die Reihe empfehlen könnt? Ich würde bei Nvidia bleiben.

Nächstes Problem:
Ich habe aktuell den Acer Predator G3-605
CPU: i7-490
GPU: GTX770
RAM: 16 GB DDR3
Netzteil (laut Produktdatenblatt 500W)

Würde da alles passen & wie sieht es mit dem Platz im Gehäuse aus?

Hab davon leider keine Ahnung.

LG

Antwort
von tactless, 48

JEDE aktuelle Grafikkarte passt auf JEDES aktuelle Mainboard was nicht älter als ~ 7-8 Jahre ist. 

Ich glaube diesen Satz habe ich hier schon 100 Mal geschrieben! 

Was nun den Rest angeht ... hast du vor in 4K zu spielen oder wieso meinst du eine GTX 1080 brauchen zu müssen? Ansonsten würde sicherlich auch die 1070 reichen.

Was den Platz angeht, so musst du diesen schon selber ausmessen. 

Kommentar von xrobin94 ,

Ok gut zu wissen.
Aktuell hab ich noch kein 4K Monitor.
Aber ich lass mir ja noch Zeit.

Ausmessen werd ich dann, das ist klar.
Danke erstmal

Kommentar von Defender1994 ,

Das mit dem Mainboard stimmt nicht ganz.
Selbst manche mainboards von diesen Jahr kommen nicht mit der 1080 klar. Sie läuft zwar aber wenn man dann mal spielen möchte stürzen 90% der Spiele ab oder man kriegt bluescreen.

Gibt genug Videos darüber.

Kommentar von tactless ,

Es ging ums passen des "Steckplatzes" so wie es in der Überschrift steht! ;)

Und wenn es da zu Abstürzen kommt, dann ist das wohl eher eine Frage des Treibers statt einer Hardwareinkompatibilität. 

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für Grafikkarte, 15

Ja da passt alles. Und das Netzteil kannst du ruhig behalten. Ich meine solange es noch funktioniert, selbst wenns billig ist, kannst du es ja weiternutzen.

Antwort
von GelbeForelle, 18

Würde ich nicht machen, da es bei fertig PCs immer schwer ist mit aufrüsten durch Platz und Wärme. Ausserdem müsstest du eine neue CPU und ein neues MB kaufen, evtl noch neuen ram und neue psu, auch ein Gehäuse wäre empfehlenswert.

Kommentar von xrobin94 ,

CPU nicht, ich hab mich verschrieben.
Ich hab nen i7-4790

Antwort
von gooo606, 16

rein technisch sollte es da keine probleme geben. ich empfehle dir nur ein hochwertigeres netzteil zu kaufen. platz solltest du auch genug im gehäuse haben 

Antwort
von Sparkobbable, 34

Lohnt sich nicht. Der Prozessor ist zu alt. Das Netzteil ist nen chinaböller. Kauf ein neues!

Kommentar von xrobin94 ,

Zu alt?
Der i7-4790 4x 3,60Ghz gehört mit zur High End Klasse.

Dass das Netzteil Probleme macht hab ich mir schon gedacht

Kommentar von Sparkobbable ,

In der Frage steht aber i7 490. Das ist ein i7 der ersten Generation!

Kommentar von tactless ,

Einen Intel Core i7 490 gibt es überhaupt nicht! ;) Also kommt man da nicht auf die Idee dass es sich um einen Schreibfehler handeln kann/muss? Und im Zweifelsfall hätte man den Acer Predator G3-605 gegoogelt. 

Also zumindest habe ich es so gemacht um zu vermeiden dass ich Quatsch schreibe! :)

Kommentar von xrobin94 ,

Ja hab mich verschrieben, sry:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community