Frage von Sascha60001, 92

Lohnt es sich, bei meinem PC eine neue Grafikkarte einzubauen?

Hallo, bei meinem gerade mal 2 Jahre alten PC ruckeln viele aktuelle Spiele sehr stark (durchschnittlich zwischen 14 und 18 FPS). Lohnt es sich, eine neue Grafikkarte oder eher einen anderen Komponenten in den PC einzubauen, um ihn merklich zu beschleunigen? Ja, alle Komponenten sind nicht die schnellsten. Ich wollte mir die Geforce GTX970 kaufen, kooperiert diese überhaupt mit meinem Prozessor und dem Netzteil?

Mein System:

Genaue Typ-Bezeichnung: ASUS CM6330-DE0185

Prozessor: Intel(R) Core(TM) i5-3350P CPU @3,10GHz, Boost 3,4 GhZ

Grafikkarte: Nvidia Geforce GT640 2GB DDR3 RAM

Arbeitsspeicher: 8GB

Windows 10 64 bit

Hoffe jemand kann mir helfen :) Grüße Sascha

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bounty1979, Community-Experte für PC, 59

Ja, natürlich lohnt sich das. Vom Prozessor her kannst du damit absolut alles spielen, der ist noch voll in Ordnung. Nur die Grafikkarte ist eben echt schlecht.

Ein neues Netzteil wirst du aber vermutlich auch brauchen.

Mit deinem aktuellen Netzteil kannst du max. eine GTX 750 ti betreiben.

Laut diesen Specs hier ist ein 350W-Netzteil verbaut.

https://www.asus.com/Tower-PCs/CM6330/specifications/

Eine GTX 950 könnte auch noch gehen, falls das Netzteil einen PCIe-6-Pol-Stecker hat.


Kommentar von Sascha60001 ,

Hallo,

genau, mein Netzteil hat nur 350 Watt. Welches könntest du mir denn empfehlen?

Gruß
Sascha

Kommentar von Bounty1979 ,

Wenns günstig sein soll, das hier:

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/500-Watt-be-quiet--System-Power-8-No...

Das ist auch qualitativ sehr gut, was billigeres würde ich dir nicht empfehlen.

Kommentar von Bounty1979 ,

Die 400W-Version würde aber auch grad so reichen, deine CPU ist ja sehr sparsam.

http://www.mindfactory.de/product_info.php/400-Watt-be-quiet--System-Power-8-Non...

Kommentar von Sascha60001 ,

Vielen Dank an dich!

Gruß

Antwort
von tactless, 61

Der Prozessor ist noch ganz okay. Aber der Grund warum deine Spiele ruckeln ist in der Tat deine Grafikkarte. 

Die GT-Reihe ist auch nicht wirklich fürs Gaming gedacht. Fürs Gaming sind von NVDIA die Karten der GTX-Reihe. 

Folglich wäre die Anschaffung einer GTX 970 ein Riesensprung in der Leistung. 

Um zu wissen ob dein Netzteil reicht, müsstest du mal auf dein Netzteil schauen wie viel Watt es hat. Am besten dann direkt Marke und Modell nennen. 

Ferner musst du noch in Erfahrung bringen wie viel Platz du in deinem Gehäuse hast. Diese am Besten ausmessen. Denn wäre blöd wenn die geplante Karte gar nicht ins Gehäuse passt. 

Kommentar von Sascha60001 ,

Hallo,

Die Karte passt ins Gehäuse, das wurde bereits überprüft, da ist noch genug Platz. Mein Netzteil hat leider nur 350 Watt...reicht das oder muss man da ein neues anschaffen? Lässt sich das einfach einbauen?

Kommentar von tactless ,

Naja dein PC würde mit der neuen Grafikkarte so um die 300 Watt verbrauchen. Ein "gutes" 350 Watt Netzteil würde da unter Umständen knapp reichen. Allerdings ist in den Fertig-PCs von der Stange meist nichts hochwertiges verbaut. 

Insofern ist ein neues Netzteil (würde zu ~ 400 Watt greifen) ratsam. 

Antwort
von Keks2015, 54

Ja kannst Du machen...

Antwort
von Kischmonsum, 45

Ja, die Gt640 ist nunmal echt schon seeeehr "outdated"

Kommentar von Sascha60001 ,

Das habe ich selbst auch schon festgestellt :D 5 Jahre alt und sehr langsam...kooperiert die Karte mit meinem Prozessor?

Kommentar von Kischmonsum ,

Ja, der Prozessor ist ja auch voll in Ordnung, aber wie gesagt: GraKa aufrüsten ist eine gute Idee

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten