Frage von andre1303, 47

Lohnt es sich auf Windows 10 zu wechseln?

Lohnt es sich? da am 29.07 das kostenlose upgrade abläuft... habe im mom. Windows 7. Hat es auswirkungen auf irgendwelche programme wenn ich auf windows 10 wechsel? oder werden sogar dateien wie bilder/musik o.ä. gelöscht?

Danke für die Antworten schonmal im voraus!

LG

Antwort
von blaib, 25

Also ich habe es auch nicht getan . Naja ich komme persönlich auch besser mit 8.1 aus aber das ist ja bei jedem anders. Wie auch schon gesagt verlierst du keine Programme. Allerdings wird es laut meinen infos irgendwann nicht mehr kostenlos sein . Ein weiteres windows ( zb windows 11 oder sowas ) soll auch nicht kommen laut meinen infos .

Antwort
von TSanswer, 15

Ich bin sehr unzufrieden mit Windows 10. Viele Bugs, viele Lücken. Windows 8 fand ich deutlich besser. Windows 7 hingegen war in meinen Augen auch eher "naja".

Antwort
von Basecatcherz, 21

Du kannst auf W10 Upgrade und verlierst keinerlei Programme. Du kannst innerhalb eines Monats wieder einen Downgrade auf W7 machen. Also probiere es für einen Monat einfach aus und entscheide dann was du willst.

Antwort
von HubcraftPlayer, 14

Ich würde dir auf jeden Fall raten das Upgrade zu machen, es hat eigentlich nur Vorteile:

  1. Dein PC wird VIEL schneller und startet in wenigen Sekunden
  2. Die Performance wird verbessert
  3. Es gibt eigentlich keinen Grund noch bei Windows 7 zu bleiben, zumindest ist mir seit dem ich Windows 10 habe fast NUR positives aufgefallen

Außer das Design und Anordnung wurde eh nicht viel vom Aufbau geändert, also findest du dich auch gut zurecht. Deine Programme werden auch nicht gelöscht und es sollte alles weiterhin funktionieren!

Antwort
von Kireznieh, 27

Hallo.
Wenn bei dir unter Win 7 deine Programme laufen heißt das nicht das die auch unter win10 laufen. Du kannst aber mal Googlen wenn du dir nicht sicher bist. Sollte eigentlich alles im Inet zu finden sein.

Ich habe es mir auch lange überlegt. Bin im Endeffeckt umgestiegen und habe mir aber einiges Abgestellt.
Du musst dich außerdem an die komplett neu gestaltete Systemsteuerung gewöhnen.

LG
Kireznieh

Antwort
von GenLeutnant, 24

Erstelle vor dem Upgrade ein komplettes Systemabbild (Backup) auf externer Festplatte.Solltest Du nach dem Upgrade auf Windows 10 Probleme haben oder etwas nicht nach Deinen Wünschen laufen,dann kannst Du das Backup problemlos wieder zurückspielen.Um Deine Frage zu beantworten: Windows 10 läuft ohne Probleme.Allerdings hatte ich persönlich nach dem Upgrade Windows 10 komplett neu installiert (CleanInstall).

Antwort
von MicaelJaeger, 25

Windows 10: http://www.computerbild.de/artikel/cb-Tipps-Software-Windows-10-Exklusives-Progr...

http://www.chip.de/news/Windows-10-aufgedeckt-Hier-schnueffelt-es-so-schalten-Si...

Es lohnt sich Windows 10 auf einer Virtuellen Maschine zu installieren.

Dadurch bist du von Win 10 abgeschnitten und kannst es dennoch nutzen.

Antwort
von sodiumChlorate, 13

nein, da es immernoch massig bugs gibt

Antwort
von Muzir, 7

mach es einfach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community