Frage von hallobye123, 37

Lohnt es sich Anwalt zu werden?

Lohnt es sich Anwalt zu werden? rein Geld technisch

Antwort
von Partiana, 22

Abgesehen vom Geld, musst du erstmal jahrelang büffeln, das ist nicht witzig...

Antwort
von kevin1905, 12

Alles lohnt sich, wenn man es mit Leidenschaft und Herzblut macht. Dann ist ein hoher Verdienst oft die logische Konsequenz, zumindest in den Berufen mit Hochqualifikation.

Antwort
von RobertLiebling, 10

Ich rate davon ab, einen Job nur deswegen zu ergreifen, weil man dort gut verdient. Schließlich sollte man aus der Arbeit selber eine gewisse Motivation beziehen.

Da gibt es bei Juristen übrigens eine große Bandbreite. Einige wenige Anwälte, die als absolute Koryphäen in ihrem Fachgebiet gelten, haben keine finanziellen Sorgen mehr (dafür viel Arbeit). Dem gegenüber steht ein riesiges Heer von Anwälten, die mit Ach und Krach über die Runden kommen.

Antwort
von KurzeFrage0, 27

Kommt drauf an wieviele Kunden du hast. Wenn alles suppi läuft dann schon

Antwort
von archibaldesel, 4

Glaubst du, dass jeder Anwalt dasselbe Einkommen hat? Kommt drauf an, wie gut der Anwalt ist, und wer ihn wie bezahlt.

Antwort
von Monstershit, 21

Als Anwalt kann man schon recht gut verdienen, jedoch ist der Weg dorthin recht lang und hart.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten