Frage von CapKlebestift, 78

Lohnt es sich, anders zu essen?

Hey, Da man generall als Mann weniger lebt als Frauen, habe ich (14/m) bereits nachgedacht Vegetarier zu werden. Weil ich habe gelesen, wenn man Vegetarier ist, dann lebt man länger und gesünder. Aber wenn ich sport mache, braucht mein Körper doch extrem viele Vitamine die in Fleisch enthalten sind und Fleisch viel Energie abgibt... Und anderseits tun mir die Tiere leid, die extra für uns geschlachtet werden. Vor ca einem Monat, lief nämlich eine Folge von "die strengsten Eltern der Welt" und da mussten Kiddies Hühner schlachten und das sah grausam aus! Lohnt es sich für mich und meine Zukunft Vegetarier zu werden? Wenn ihr mehr Informationen oder so braucht, bitte melden :) danke für eure Antworten Lg Kleber

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von friesennarr, 34

Deine Lebenserwartung ist sehr stark von deinen Genen abhängig, erst danach kommt Ernährung, Umweltgifte und Livestyle.

Wenn Oma, Opa und Onkeln und Tanten alle Uralt geworden sind - wenn Krebs oder Herzkrankheiten nicht in der Familie vorkommen, dann hat man eine echt gute Chance recht alt zu werden.

Aber auch die gesündeste Ernährung wird Unfälle nicht verhindern können.

Kommentar von CapKlebestift ,

Naja...
Meine Familie raucht, und das führt zu Krebs... Wovon einer von uns schon das hat

Antwort
von conelke, 18

Gesunde Ernährung bewirkt, dass man den Körper dabei unterstützt, sich wohl zu fühlen. Nicht umsonst gibt es den Spruch: Du bist, was Du isst. Nichts desto trotz gibt es genügend Menschen, die trotz rauchen, nicht vielseitiger Ernährung und Alkoholkonsum, steinalt werden. Ich finde es lobenswert, dass Du Dir in einem so jungen Alter darüber Gedanken machst, aber ich denke, um alt zu werden, muss man nicht unbedingt auf Fleisch verzichten, denn Fleisch gehört zum Nahrungsmittel der Menschen dazu und versorgt uns mit den notwendigen Inhaltsstoffen, die wir benötigen. Es kommt auf die Menge an, die wir zu uns nehmen. Es muss nicht jeden Tag sein, sondern vielleicht 1-2x die Woche. Dann würde ich auch kein Fleisch kaufen, das man im Discounter bekommt, sondern würde mir eine Metzgerei suchen, die mir genau sagen kann, woher das Fleisch kommt, wie die Tiere gehalten worden sind, was sie zu fressen bekommen haben und wie und wo sie geschlachtet worden sind. Wenn jeder von uns darüber so denken würde, gäbe es bestimmt auch irgendwann keine Massentierhaltung mehr, wo die Tiere leiden müssen.

Kommentar von CapKlebestift ,

Leider Gottes kaufen wir Fleisch von billigen Märkten und packen das in unser Salat...

Antwort
von Buckykater, 28

Man kann auch als Vegetarier alle Nährstoffe bekommen und sehr gesund leben. Fleisch ist jetzt nicht generell ungesund aber man kann auch mit einer fleischlosen Ernährung bis ins hohe Alter gesund bleiben. Wenn du vegetarisch leben willst ist das völlig In Ordnung und lohnt sich auch aber schließlich musst du entscheiden. Jeder muss und soll selber Entscheiden wie er sich ernähren will aber anderen die Meinung nicht aufzwingen wollen das bringt eh nichts. Wenn man Fleisch essen will gehört Schlachten nun mal dazu. Darum ist es schon etwas verlogen sich aufzuregen wenn so was im Fernsehen gezeigt wird und dann Fleisch zu essen nur weil man es nicht sieht wie das Tier geschlachtet wurde. Wenn man Fleisch isst sollte man sich so was schon zumindest ansehen können

Antwort
von gnhtd, 31

Fleisch oder nicht ist halt immer ein abwägen: Will ich die Chance auf einen Todesgrund senken aber einen anderen erhöhen? Mag ich Fleisch oder sowieso nicht? Will ich jetzt kein Fleisch mehr essen weil spezifisch das Töten mir nicht liegt oder weil irgendeine Show das ganze absichtlich schlecht dargestellt hat? ...

Antwort
von AppleTea, 26

Klar lohnt es sich. Sowohl für dich als auch für alle anderen (außer du isst dafür noch mehr Milch und Eiprodukte). Keine Angst, in Fleisch ist nichts, was du nicht auch durch vegetarische Ernährung zu dir nehmen könntest. :) solltest du dennoch bedenken haben, kannst du noch Vit.b12 supplementieren, denn das ist das einzige, das in Innereien enthalten ist und nicht über Pflanzen in ausreichender Menge aufgenommen werden kann.

Antwort
von Matermace, 46

Du verpasst halt vor allem das Beste was Küche zu bieten hat, aber das wäre aus meiner Sicht der einzige Nachteil :)

Kommentar von AppleTea ,

Woher willst du das wissen? Geschmäcker sind verschieden. Dein perfektes Mittagessen ist für ihn vielleicht sein perfektes Brechmittel

Kommentar von Matermace ,

Okay, ich formuliere um: Nach meiner und der Meinung absolut jeder Person die anerkannte Relevanz in der kulinarischen Welt hat verpasst du das Beste was Küche zu bieten hat.

Kommentar von AppleTea ,

Ändert ja trotzdem nix daran, dass es anderen Leuten eben nicht schmeckt. Und wenn noch weitere 200 anerkannte Personen sagen, dass z.B. Bier total gut schmeckt, werd ichs nicht lecker finden.

Kommentar von Matermace ,

Was willst denn du?

Kommentar von AppleTea ,

Gar nichts weiter außer es dir zu erklären. ist ja auch egal

Kommentar von Matermace ,

Richtig, ich denke wir sind uns im Grunde ja einig :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community