Frage von Rhombuskoma, 117

Lohnt es sich als Ledige Person eine Lohnsteuererklärung zu machen?

Hallo
Ich bin Arbeitnehmer und ledig
Ich beziehe Mindestlohn(Vollzeit) und fahre immer 10mim mit dem Auto zur Arbeit
Ich will zum ersten Mal eine Steuererklärung machen und deshalb meine Frage:?!
Lohnt es sich ?

Antwort
von petrapetra64, 64

Es lohnt sich nur, wenn monatlich Sachen unberücksichtigt geblieben sind, denn ansonsten ist das monatlich schon sehr gut ermittelt. Es kommt nicht auf die Fahrzeit an, sondern auf die Km, die du einfach fährst (kürzester Weg). Lohnend ist das aber erst ab 15 km einfacher Weg, alles andere ist in der Pauschale abgedeckt, das würde ich bei dir vermuten, dass du da nicht drüber kommst.

Dann macht die Steuererklärung nur Sinn, wenn es noch andere absetzbare Dinge gibt, hohe medizinisch bedingte Unkosten, Weiterbildungskosten, Unterhaltskosten für Verwandte.

Ansonsten lohnt es sich halt nicht.

Antwort
von kevin1905, 86

Wenn du mal eine km Angabe machen würdest, könnte man was dazu sagen.

Kannst du tun, viel bei rumkommen dürfte aber nicht.

Antwort
von Helmuthk, 64

Gib Deine Zahlen in ein Steuerprogramm (kostenlos: ELSTER) ein.

Dann kannst Du feststellen, ob sich die Einkommensteuererklärunng lohnt.

Das setzt allerdings voraus, dass Du Lohnsteuer gezahlt hast.

Das kannst Du aus dem Ausdruck der elektronischen Steuerbescheinigung ersehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten