Lohnt der Kauf einer Teemaschine?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo TheAllisons,
ich war zuerst auch skeptisch ob sich so eine Teemaschine lohnt und ob das überhaupt das richtige für mich ist. Dann habe ich eine ganz nette Seite gefunden die mir einiges über Teemaschinen erklärt hat. http://teeautomat-test.com/
 Am Ende habe ich mir die Nestle Special T Mini Teemaschine tatsächlich bestellt. Mittlerweile möchte ich diese nicht mehr missen, klar die Tassse Tee ist etwas teurer als wenn man einen ganzen Pott kocht aber die Maschine ist so bequem! Wenn ich an einem kalten Tag von der Arbeit komme, habe ich innerhalb von 1-2 Minuten eine schönes warme Tasse Tee in der Hand. Man hat einfach kein langes sachen zusammen suchen, Wasser aufkochen, Teeziehen lassen und und und. Ich kann es dir nur empfehlen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich trinke auch sehr viel Tee jeden Tag. Ich habe mir lange den Kauf einer Teemaschine überlegt.Tatsächlich finde ich die Kapselmaschinen nicht sehr gut passend, wenn man viel Tee trinkt. Die Maschine ist gut aber, aber es kann echt teuer werden. Man zahlt für ungefähr acht Tassen Tee fast 5 Euro.

Also habe ich mich für einen Teekocher von Gastroback entschieden, weil er Warmhaltefunktion hat. Ich finde es echt super, dass ich den Tee einmal koche, und dann er lange frisch und warm bleibt. Von dem Teekocher habe ich auf dieser Seite erfahren http://www.welche-teemaschine.com/produkt/gastroback-42439-gourmet-tea-advanced-automatic/

Die Maschine ist etwas teuer, aber sie hält sehr lange, aus diesem Grund denke ich, der Kauf lohn sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Die Frage stellt sich für mich anders. Für den echten Teetrinker ist Tee kochen ein Ritual und durch keine Maschine zu ersetzen. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor über 20 Jahren hatte ich mal eine Teemaschine. Hat funktioniert; aber die knapp 70,- DM haben sich aus heutiger Sicht nicht gelohnt.

Man musste jeden Tag alles - besonders die Dichtungen - richtig reinigen, sonst lief das Wasser in den Teebehälter, bevor es richtig heiß war. Und es hat getropft, wenn man die Teekanne heraus nahm. Wenn du eine Woche in Urlaub fährst und den "ausgelutschten" Tee im Filter lässt, erwartet dich bei der Rückkehr wattiger Schimmel.

Heute sind die Teemaschinen viel weiter entwickelt und anders aufgebaut. Wenn du zu viel Geld und vor allem zu viel Platz (neben Wasserkocher, Toaster, Mixer, Pürierstab usw.) in der Küche hast, kannst du dir so ein Ding kaufen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an, für einen schwarzen Tee ja für früchte und grünen Tee lohnt es sich meiner meinung nach keine 200 Euro auszugeben...  Ich trinke am Tag ca. 2 L tee allerdings meistens grüner und Kräuter .. Habe mir eine einfache Glaskanne besorgt . Kochend wasser rüber fertig...

Meine andere Kollegin und auch meine freundin.. füllt alles direkt in eine Termoskanne..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Aroma von frischgebrühtem Tee kann keine Maschine erreichen. Hast du nicht Freunde oder Bekannte die eine haben dann kannst du mal probetrinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na wenn man viel und gern Tee trinkt auf jeden Fall ^^

Ich habe einen russischen Samowar, darin kann man meiner Meinung nach den besten Tee machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke dass sich so eine Maschine nicht lohnt. Dazu trinkt man viel zu wenig Tee. Bei Kaffee sieht das schon anders aus. Die Investition ist möglich, die Anzahl der Einsätze zu wenig. Zudem steht so eine Maschine auch nur in der Küche und nimmt Platz weg, muss abgestaubt werden. Irgendwann wird sie im Schrank einziehen und vergessen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mehrere ausprobiert...Selbstbrauen scheint mir das Beste zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?