Lohnt der I7-4790k noch oder lieber i6700k?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auf jedenfall den Z170er Chipsatz und damit dem i7 6700k nehmen... Der ist etwas besser und weitaus zukunftssicherer. Außerdem sind die Mainboards besser, da diese vom Haus aus 20 PCIe Lanes zur Verügung stellen. Somit kannst du 16 lanes deines Prozessors für die Grafikkarte und 4 lanes für eine m.2 SSd verwenden und hättest immernoch 16 lanes für eine weitere Grafikkarte.
Außerdem wird DDR4 in ein paar Jahren eh standart. Dann msstest du eh upgraden. Warum dann nicht jetzt? :D

Empfehlen würde ich das MSI Z170A-G43 plus... Ist ein super Mainboard und derzeit gibt es darauf auch 25€ Cashback. Somit landest du bei einem Mainboardpreis von unter 100€ RAM technisch empfehle ich sehr gerne HyperX Fury.

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/11629f221a4a2a6064559993fd17799dd1ab29e1b8d56488a58

Das würde dann 200€ kosten - 25€ Cahsback macht 175€  :)

LG Simon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaen011
30.01.2016, 19:19

Wenn er nicht übertackten will braucht er kein "z" mainboard und auch keinen Prozessor mit freiem Multiplikator

0

Der neuere ist natürlich besser, aber der alte ist auf jeden Fall auch ein sehr gutes Produkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derge234
30.01.2016, 18:32

Ist der z170 chipsatz denn zukunftssicherer?

0

Der 6700 ist besser. Ich würde mir besonders für die Zukunft einen Skylake holen, da die nächsten beiden Prozessorgenerationen den selben Sockel verwenden werden. Sollte es einen Sprung in der Prozessorentwicklung geben, kannst du also aufrüsten ohne das du dir ein neues Mainboard kaufen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm lieber direkt Skylake. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derge234
30.01.2016, 18:35

wollte am Montag bereits kaufen und weiß jetzt nicht welches Mainboard (muss auch vom design gut aussehen :D) sowie ram platten vom preis leistungs verhalten die beste wahl wäre 

0

Je nachdem wiviele der i7 6700k kostet. Skylake bietet diverse VErbesserungen allerdings beim Gaming so gut wie garkeine Mehrleistung. Falls beide fast gleich viel Kosten greif zum Skylake. Wenn der i7 4790k deutlich günstiger ist nimm den, natürlich nut wenn du übertakten willst ;) willst du denn überhaupt übertakten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derge234
30.01.2016, 18:32

Im Moment nicht jedoch in paar Jahren würde ich übertakten wollen um die games nochmal auf ultra zu ziehen 
deswegen wollte ich zuerst den i4790k dem boxed cooler lassen bei bei 6700k müsste ich mir direkt einen neuen kaufen ich wollte zuerst ohne Grafikkarte kaufen und da liegt mein konto bei 900 euro ich weiß nicht ob ich damit hinkomme geschweige denn welches mainboard ich mir dann holen sollte 

0

Falls der 4790k günstiger ist auf jeden Fall den, der ist kaum langsamer als der 6700k und immer noch Oberklasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung