Frage von Bacon007, 219

Lohnsteuer bei Einmalzahlung so hoch?

Hallo, ich bin verwirrt über meine Gehaltsabrechnung... Ich bin schon länger krank geschrieben und beziehe Krankengeld. Nun habe ich vom AG die Kündigung erhalten und daraufhin die Abgeltung des Resturlaubs und der Überstunden aus 2015 beantragt. Die Abrechnung kam diesen Monat und beträgt brutto ca. 1500 € von dem nach Abzug aller Steuern/Versicherungen/Soli nur ca. 650 € übrig sind. Alleine die Lohnsteuer beträgt 500 €. Mir war klar dass höhere Abzüge zu erwarten sind, aber in dieser Größenordnung? (ich hoffe, dass wenn die Berechnung nicht fehlerhaft ist auf Lohnsteuerjahresausgleich - das ist dann allerdings wohl erst 2017 möglich)

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Neula, 198

Das ist leider normal. Bei Einmalzahlungen wird die Berechnung so durchgeführt, als würdest du jeden Monat so viel bekommen. Mache zur Sicherheit am besten eine Steuererklärung.

Kommentar von Bacon007 ,

Danke für die Antwort. Ich habe schon eine Berechnung mit dem jetzt gezahlten Brutto mal 12 und zusätzlich Einmalbezig versucht, aber auch da komme ich nur auf ca. 350 € LSt. Auch viel, aber das hätte ich noch einigermaßen verstanden. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community