Frage von Huetchen2015, 484

Lohnfortzahlung bei Feiertag bei 450€ Job?

Hallo zusammen, Ich habe gerade einen neuen Job angefangen auf 450€ Basis. Arbeitszeiten sind Mittwoch und Donnerstag. ( steht auch so im Vertrag) Jetzt wurde mir gesagt, das die Feiertage die auf diese Tage fallen, reingearbeitet werden müssen. Ist das so richtig?

Antwort
von borntobechild, 388

Nein. Feiertage, durch die Arbeitszeit entfällt sind so zu vergüten, als wenn du gearbeitet hast. Das ist hier geregelt:

Gesetz über die Zahlung des Arbeitsentgelts an Feiertagen und im Krankheitsfall (Entgeltfortzahlungsgesetz) EntgFG

§ 2 Entgeltzahlung an Feiertagen
(1) Für Arbeitszeit, die infolge eines gesetzlichen Feiertages ausfällt, hat der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer das Arbeitsentgelt zu zahlen, das er ohne den Arbeitsausfall erhalten hätte.

https://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/entgfg/gesamt.pdf

Die angebliche "Nacharbeit" ist tatsächlich Mehrarbeit und zusätzlich zu vergüten.

Übrigens hat auch eine 450 Euro-Kraft Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub, heißt in deinem Fall 8 Tage im Jahr, wenn du minderjährig bist sogar mehr. Arbeitest du nicht das volle Jahr, entsprechend anteilig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten