Frage von Kai2510, 11

Lohnen sich die Programme, Laufwerk Manager & Treiberscanner?

Meine frage wäre, lohnen sich die etwas älternen Programme die gekauft werden können. Wie Paragon Manger 12 & Driver Genius 11. Sie sind zwar schon älter, nun will ich sie gerne auch testen bevor ich die neuen Versionen hole, vielleicht reichen ja auch die alten Versionen und tun trozdem Ihren Dienst wie ihre Neuen.

Denn einige kostenlosen Programme, die es im Internet als Freeware gibt sind nicht gerade Vertrauens würdig. Denn ein paar Treibern waren dabei die so oder so schon ca. alle 2 Monate vom Hersteller erneuert werden. Was sind da eure Erfahrungen in dem bereich?

Der Laufwerk Manager war als test Programm recht gut gewesen und zeigte mir einiges auf, um Probleme auch vorher zu vermeiden. Jedoch hab ich das selten gebraucht. Wie stehen, dort eure Erfahrungen?

Antwort
von MatthiasHerz, 3

Meine Erfahrung ist, dass Tuningprogramme jedweder Art den Computer bremsen und keinen nennenswerten Vorteil bringen.

Dazu gehören auch Treibersuchprogramme, die auch nicht mehr leisten als das Betriebssystem hergibt.

Schon seit Windows 7 sucht das Betriebssystem nach Treiberupdates oder sogar die installierten Treiber selbst über ein angebundenes Web Interface.

Unter Linux und den Mac OSs funktioniert das sogar schon länger.

Bitte was tut ein zusätzlicher Laufwerkmanager?

Kommentar von Kai2510 ,

Der Laufwerk Manager wird vom Verkäufer mit angeboten.

Kommentar von MatthiasHerz ,

Das erklärt nicht, wozu er gut ist.

Jedes Betriebssystem bringt schon einen Laufwerkmanager mit, mit dem beispielsweise Partitionen änderst oder ein RAID anlegst.

Jeder zusätzliche nutzt dieselben Verfahren und hat eventuell nur eine andere Benutzeroberfläche.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community