Frage von qiizem, 11

Lohneinforderung?

Hallo liebe Mitglieder

Ich habe eine Frage bezüglich Lohnzahlung. Ich habe im Juli aufgehört zu arbeiten aber der Lohn wurde mir immer nachwirkend bezahlt. Also zum beispiel: Januar gearbeitet, im Februar bezahlt. Ich habe per Zufall bemerkt, dass der Lohn des letzen Monats, an dem ich gearbeitet habe, sprich: der Juli, NICHT bezahlt worden ist. Da der Arbeitgeber immer bezahlt hatte, hackte ich nicht auf meinem Konto herrum.

Wie soll ich jetzt bei dieser Situation vorgehen, ich meine er hätte Ende August zahlen müssen und es ist jetzt fast anfangs November.

Soll ich ihm eine Mail schreiben oder per einschreiben darauf aufmerksam machen..?

Könnt ihr mir bitte helfen? - Danke euch allen im vorraus!

Antwort
von DieWahrheit1984, 9

Na du hast aber eine stoische Ruhe und dir ist nur rein zufällig aufgefallen dass ein Monatsgehalt fehlt? Dann hast du wahrscheinlich genug Geld.

Deinen Chef hätte ich längst schon "über den Thresen gezogen."

Setze ihm eine Frist bis wann er zahlen soll, ansonsten Anwalt einschalten.L.G.

Antwort
von Asturias, 11

Sofort dem Arbeitgeber Bescheid sagen. Es gibt Ausschlussfristen die tariflich oder vertraglich geregelt sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten