Frage von T0on1, 53

Lohnblatt in der Schweiz?

Ich würde gerne erfahren ob der Arbeitgeber verpflichtet ist den Lohnblatt jeden Monat dem Arbeitsnehmer zu geben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Florentina8, 16

Ja du hast jeden monat das recht auf ein lohnblatt

Antwort
von Matthes500, 21

Bei kirchlichen Arbeitgebern heißt es " Bora et la Bora " Bete - arbeite - und frage nicht" Im privaten und öffentlichen Bereich auf jeden Fall !

Antwort
von swissss, 35

Bei jeder Lohnauszahlung hast du grundsätzlich einen gesetzlichen Anspruch auf eine schriftliche Lohnabrechnung. Auf dieser müssen alle Abzüge und Zuschläge detailliert aufgeführt sein. Sie soll dem Angestellten Klarheit über den effektiv ausbezahlten Lohn verschaffen und ihm Gelegenheit geben zu kontrollieren, ob die Sozialabzüge korrekt berechnet wurden. . http://www.20min.ch/community/dossier/geldratgeber/story/Habe-ich-Anrecht-auf-ei...

Kommentar von swissss ,

übrigens ; wenn ich bei der Migrosbank einen Kleinkredit beantrage verlangen sie immer die neusten 3 Lohnabrechnungen, ohne bekomme ich keinen Kredit

Kommentar von T0on1 ,

Vielen Dank

Genau das macht mein Arbeitgeber auch nur bei Änderungen wird was ausgegeben seit bald drei Jahren nur 4 mal erhalten 😏

Antwort
von jottlieb, 13

Auf Nachfrage definitiv, aber ich kenne es auch, dass mach nicht jeden Monat einfach so ein Lohnblatt bekommt, wenn alles "normal" ist. Anders ist, wenn z.B. Spesen abgerechnet wurden oder es sonstige Abweichungen gibt.

Aber eben, auf Nachfrage kann man sein Monats-Lohnblatt bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten