Lohnabrechnung ist zwar schon seit längerem gekommen jedoch wurde nichts überwiesen was kann man tuhn?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geh mit Deiner Lohnabrechnung ins Personalbüro/zum AG und frag nach. Es kann ja auch sein dass z.B. durch einen Zahlendreher kein Geld auf Deinem Konto gelandet ist.

Stellt sich heraus, dass der AG zahlungsunwillig ist, mahnst Du ihn schriftlich ab und forderst ihn auf, innerhalb von 7-10 Tagen (setzt eine genaue Frist) Deinen Lohn zu überweisen.

Weiter schreibst Du dass Du, sollte zum genannten Termin kein Zahlungseingang zu verzeichnen sein, Klage beim Arbeitsgericht einreichen wirst. Meist genügt das um zahlungsunwillige AG "umzustimmen".

Zahlt er nicht, kann ein Rechtsanwalt Klage einreichen wenn Du eine Rechtsschutzversicherung hast oder Gewerkschaftsmitglied bist. Ansonsten kannst Du auch selbst zur Rechtsantragstelle des Arbeitsgerichts gehen. Bei der Klageformulierung wird Dir geholfen und das ist kostenlos. In der ersten Instanz ist kein Anwalt vorgeschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Zahlungserinnerung schreiben

2. Nach weiteren 14 Tagen Mahnung schreiben, nach weiteren 14 Tagen

3. Hilfe bei der Gewerkschaft suchen, ansonsten

4. Rechtsanwalt einschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprech ihn drauf an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arbeitgeber darauf ansprechen und schauen was er sagt . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?