Frage von Spongebob1994, 65

Lohnabrechnung falsch, wann kommt die nächste?

Hallo,

Ich habe da n lüttes Problem mit meinem Arbeitgeber.
Ich bin als studentische Aushilfe (PKreis 106) angestellt und habe im Mai eine fehlerhafte Abrechnung bekommen.

Ich hab dort lt. Abrechnung ein Brutto von 3k gehabt, welche jetzt korregiert wurde (inkl. Steuern, SV).
Meine Juniabrechnung war auch geringfügig falsch (4 statt 6 Krankheitstage) und jetzt habe ich für Juli gar kein Geld bekommen.

Nach langem hin und her habe ich mich mit meinem Arbeitgeber darauf geeinigt, dass er mir pauschal ersteinmal 700€ netto aufs Konto als Abschlag überweist und der Rest mit meiner Augustabrechnung.

Ich stelle mir jetzt die Frage; mein AG faselt etwas von Übermittlung der Steuer und SV Beiträge ans FAmt und RVStelle usw, dass es erst im FolgemonAt gemacht werden kann. Ist das so, dSs solch eine Korrektur nur einmal im Monat vorgenommen werden kann???
Ich habe mir vorgenommen, einen Steuerberater zu konsultieren, um im allgemeinen mein Arbeitsvertrag und weiter meine Lohnabrechnungen zu checken.
Mir geht das Thema tierisch auf den Sack und langsam denke ich an eine Kündigung.

Könnt Ihr mir da mal weiterhelfen??

LG
Spongebob

Antwort
von DerSchopenhauer, 49

Korrekturen von Gehaltsabrechnungen können nur einmal im Monat vorgenommen werden, weil die Daten nur einmal im Monat übermittelt werden - da hat der ArbG Recht.


4 statt 6 Krankheitstage

Ich verstehe das so, daß der ArbG die Krankheitstage nicht bezahlt hat?

Der Arbeitgeber muß 6 Wochen Lohnfortzahlung leisten - wenn Du krank warst, dann muß er die Krankheitstage bezahlen.

Kommentar von Spongebob1994 ,

Nein er hat mir zuerst 6 Tage vergütet und dann auf 4 reduziert. Habe aber 6 KTage

Kommentar von DerSchopenhauer ,

Dann muß er auch 6 Tage vergüten - das muß er daher wieder korrigieren...

Kommentar von Spongebob1994 ,

Naja mal sehen. Ich werde eh dort kündigen(Zeitarbeitsfa)

Aber wieso können die Daten nur einmal im Monat abgegeben werden? Eine USt Korrektur kann ich ja auch nach Abgabe der vorherigen USt abgeben...🙄

Kommentar von DerSchopenhauer ,

Eine USt-Korrektur ist aber etwas anderes - bei Lohnabrechnungen geht das nicht so einfach...

Kommentar von Spongebob1994 ,

Versteh den Sinn dahinter nicht, aber tdz danke ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community