Frage von Wheeler09101990, 46

Lohn von Zeitarbeitsfirma obwohl gekündigt?

Ich wurde schon vor über einem Monat von einer Zeitarbeitsfirma gekündigt. Das schreiben kam glaube ich zum 01.04 mit Kündigung zum 08.04. Gestern habe ich auf mein Bankkonto geschaut und gesehen das Ich eine Lohnzahlung von Manpower erhalten habe.

Was nun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von borntobechild, 27

Die von Dir genannte Kündigungsfrist erscheint mir auf dem ersten Blick nicht rechtmäßig, lasse dich bitte umgehend Anfang nächster Woche beraten.

Möglicherweise handelt es sich um einen Nachzahlung, die kann sich aus dem Abrechnungsmodus ergeben. Oder man hat dich beurlaubt und zahlt dich bis zum Ablauf der Kündigungsfrist weiter. Oder Du hattest noch Urlaubsansprüche, die Sie abgegolten haben.

Auf jeden Fall musst Du eine Abrechnung bekommen, warte drauf. Gib das Geld bis zur Klärung nicht aus, falls sie wider Erwarten überzahlt haben. Sie könnten es zurückfordern. 

Kommentar von wurzlsepp668 ,

Termin für die Kündigungsschutzklage ist bereits verstrichen ...

Kommentar von borntobechild ,

Die Mög­lich­keit, ei­ne ver­spä­te­te Kla­ge nach­träg­lich zu­zu­las­sen, be­steht nach § 5 KSchG, wenn der Ar­beit­neh­mer trotz al­ler ihm zu­zu­mu­ten­den Sorg­falt an der Ein­hal­tung der Kla­ge­frist ge­hin­dert war.

Das gelingt zwar nur äußerst selten, ist aber theoretisch möglich.

Aber zugegeben, die Chancen sind gering.

Antwort
von Feuerhexe2015, 23

Zeitabeitsfirmen zahlen in der Regel einen Abschlag und dann erfolgt die Abrechnung zum 10 oder 15. des Folgemonats.

Du wirst doch auch eine Abrechnung zugeschickt bekommen, da kannst du ja dann schaun was für welchen Monat abgerechnet wurde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community