Frage von DerLuitschi, 55

Lohn es sich Windows 10 zu holen?

Heyho!
Ich hab eine Frage an die PC-Erfahrenen unter euch bzw. Windows-Nutzer: Ich habe mir vor vielen Monaten den kostenlosen Download von Windows 10 reserviert, habe allerdings bis jetzt noch mit dem Installieren gewartet, da ich anfangs viel negatives gehört habe und ich mit meinem derzeitigen Betriebssystem (Windows 8) mehr als zufrieden bin.
Meint ihr es lohnt sich mittlerweile Windows 10 zu holen? Oder gibt es noch einige Bugs etc. Könnte ich auch mit Windows 10 weiterhin alle Programme nutzen, die ich momentan nutze?
Danke für alle Antworten!
Grüße, Luitschi

Antwort
von Daeraech, 33

Du kannst dir eine komplette Sicherung von deiner Festplatte machen, dann auf win 10 upgraden und ausprobieren. Wenns dir gefällt, dann lässt dus drauf, ansonsten spielst du einfach deine Sicherung zurück auf deine Platte.

ich persönlich bin kein Fan von Windows 10, aber das muss jeder selbst entscheiden.

Antwort
von WinDroidMaster, 13

Ich würde an deiner Stelle upgraden!

Wenn du Windows 7 hättest, würde ich sagen, Windows 10 ist nicht viel besser, da es zu Windows 7 viele Nachteile haben soll (Vorallem gehen alte Spiele & Programme wohl nichtmehr. Ich hatte das Problem nur einmal und habe das via Kompatibilitätsmodus beheben können.) und viele mögen das Design nicht. Aber die neueren Systeme sind sicherer und man ist auf einem neueren technischen Stand.

Aber wenn man Windows 8(.1) mit Windows 10 vergleicht, ist Windows 10 definitiv besser. Es gibt dann auch wieder ein Startmenü: Links ähnlich wie Win7 mit häufig verwendeten Programmen & wichtigen Systemverknüpfungen wie z. B. Ausschalten & Co., Rechts wie Win8 mit Kachelverknüpfungen.

Windows 10 schnüffelt bekannterweise ein bisschen, mir ist das aber egal. Ich bin auf Twitter, Facebook, WhatsApp... Das kann ich hier nicht alles aufzählen. Da ist es mit der Privatsphäre eh egal. Und was für einen Nachteil habe ich, wenn Windows 10 weis, wann ich welche Programme nutze? Keinen.

Dass man nach dem Upgrade wieder zu dem vorherigen Betriebssystem wechseln kann, stimmt nicht ganz. Das geht schon, aber nur für eine bestimmte Zeit. Ich meine ein paar Wochen nach dem Upgrade. Da bin ich mir aber nicht sicher.

Laut Microsoft geht das kostenlose Upgraden auf Windows 10 nur bis ein Jahr nach dem Erscheinen von Windows 10. Danach kostet es was. Dieser Zeitpunkt ist irgenwann im Juni/Juli diesen Jahres.

Letztendlich musst du aber selber wissen, was du willst. Ich persönlich will immer das neuste vom neusten haben.

Ich habe selber Windows 10. Mein Laptop hatte damals beim Kauf noch Windows 8. Ich habe sofort auf Windows 8.1 geupgradet, als das rauskam. Das selbe bei Windows 10.

ANMERKUNG FÜR WINDOWS 8:
Wenn du aktuell Windows 8 hast und nicht Windows 8.1, musst du für ein kostenloses Upgrade erstmal auf Windows 8.1 upgraden und dann von Windows 8.1 auf Windows 10.

WinDroidMaster

PS: Die anwort ist 1983 Zeichen Lang und hat 324 Wörter.

Antwort
von SK8196, 28

Also ich habe Windows 10 Pro und es läuft super habe keine Problem und sieht auch sehr schick aus.

Was ein großer Kritikpunkt war, sind die voreingestellten Überwachungspunkte bei der Installation. Du musst irgendwann auf erweitert oder so drücken und dann alle Häkchen entfernen. 

Antwort
von playzocker22, 27

Ja kannst machen. Wenn du aber nicht spielst dann bleib bei deinem jetzigen betriebssystem.

Antwort
von ctest, 12

Mache es ... aber sichere vorher mindestens Deine Daten 2x ... besser ist es, wenn Du das aktuelle System auf eine neue/andere Festplatte SSD migrierst und es dann auf dieser Festplatte updatest. Dann hast Du immer noch die alte Version, wenn das mit dem upgrade nicht richtig gegangen ist. (das passiert manchmal). Ich sitze, zur Zeit, an einem System, was nicht anständig geupgradet hat ... und versuche, mit extrem viel Mühe, die Probleme zu beseitigen, die das upgrade verursacht hat. Das ist selbst für mich, sehr sehr schwierig.

Windows 10 ist aber grundsätzlich ganz ordentlich ... nur ein grosser Unterschied zu Windows 8 besteht nicht. 

Antwort
von Mrpiggi211, 25

Wenn du das Design magst, das neue, installiere es dir ! Du kannst jeder Zeit in den Einstellungen zu deinem Alten Betriebssystem wechseln. Mein Tipp : mach es !

Antwort
von halloo13, 8

Kommt darauf an... also ich hab seit 2 Jahren 8.1 gehabt und ich hab so lange gebraucht um damit klarkommen und gerade wo ich damit richtig vertraut bin, kam 10 raus. Also ich möchte mich nicht nochmal an ein Betriebsyystem gewöhnen müssen und ich weiß inzwischen wie es ohne Startmenü gehz. Also du scheinst 8 ja zu mögen also wenn da alles flüssig läuft wäre es kein fataler Fehler da zu bleiben :)

Antwort
von Retniw98, 10

Ja, Windows 10 lohnt sich. Bin vor Monaten schon von Windows 7 umgestiegen und habe es nicht bereut. Ich würde aber Windows 10 frisch aufsetzen. Diese "geupdateten" Systemen machen im Nachhinein nur Ärger.

Antwort
von Modem1, 12

Ich habe das WIN10 genau so auf das WIN8 gedownloadet. Innerhalb 30 Tagen kannst du es ohne Datenverlust von deinen PC wieder herunterschmeißen.

Antwort
von sophie1235, 16

Nein, weder Windows 10 und Windows 8 sind zu empfehlen. Bei Windows 10 ist besonders schlecht, dass die Datenschutzbestimmungen sehr stark gesenkt wurden und Microsoft quasi auf deine gesamten Daten zugreifen kann.

Installiere am besten Windows 7!

Kommentar von Wippich ,

Dann unterbinde es doch.

Antwort
von needysp74, 31

Win 10 ist besser als win 8

Antwort
von Silkbrother, 14

Wenn du es magst überwacht zu werden nur zu, imo ist Windows 7 das beste Betriebssystem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten