Frage von IamTheBoss2020, 97

Warum erhalte ich meinen Lohn bei Netto auf 450€ Basis 4 Wochen später?

Ich habe seit geraumer Zeit einen 450€ Job bei Netto, nur bis Beginn der Ausbildung. DIe zahlen mir den Lohn erst einen Monat später, Quasi den Lohn für März erst Ende April und den für April erst Ende Mai.

Die anderen Kollegen meinen das sei normal bei Netto.

Was haltet Ihr davon und wie soll ich damit umgehen?

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeit & Arbeitsrecht, 44

Was haltet Ihr davon

Der Lohn kommt zu spät.

 Löhne und Gehälter sind am Monatsende des jeweiligen Monats fällig. Durch anwendbare Tarifverträge oder auch einzelvertraglich kann vereinbart werden dass der Lohn z.B. zum 10. oder 15. des Folgemonats ausgezahlt wird. Dass der Lohn bei Dir erst so spät gezahlt wird ist trotz Vereinbarung im Arbeitsvertrag anfechtbar.

wie soll ich damit umgehen?

Ich schick Dir aber mal was zum nachlesen, was Du daraus machst, musst Du selbst überlegen.Du könntest dagegen klagen oder es hinnehmen wie es ist. Die Entscheidung kann und werde ich Dir nicht abnehmen.

https://rechtsanwaltarbeitsrechtberlin.wordpress.com/2014/05/18/darf-der-arbeitg...

Antwort
von Ontario, 24

Das ist, auch wenn es im Arbeitsvertrag so formuliert ist wie du es beschreibst, nicht in Ordnung. Was bei NETTO als normal angesehen wird muss nicht heissen, dass dies auch rechtens ist. Normalerweise ist de Lohn, das Gehalt am Ende des Monats zu zahlen, in dem die Arbeitsleistung erbracht wurde. Du kannst die Firma auffordern, deinen Lohn nach Gesetzeslage zu zahlen, oder aber du akzeptierst weiterhin die verspätete Überweisung.

Kommentar von IamTheBoss2020 ,

Wo sagt das Gesetz eindeutig dass es nicht rechtens ist? Das ist die Frage.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community