Frage von Itachiking279, 38

Logopädie mit welchem alter?

Habe mehrere Sprachfehler und ich bin 16 bald 17 Jahre alt habe vor mit ca. 19-21 Jahren zur Logopädie zu gehen. Denkt ihr es lohnt sich und können sie überhaupt solche Probleme lösen?

Antwort
von MoBruinne, 3

Hast du Sprach- oder Sprechfehler? Also sprichst du einzelne Laute falsch aus (Sprechen)? Oder hast du Probleme mit Wortschatz, Grammatik, Verständnis etc... (Sprache)?

Generell können Logopäden dir bei sowas schon helfen. Ein Logo wird sich aber wundern, weshalb du später kommst, als nötig. Je länger sich z.B. die falsche Aussprache eines Lautes festigt, desto schwerer ist es "umzulernen". Aber unmöglich ist es nicht.

Ab 18 zahlst du zu. Vorher übernimmt das die Krankenkasse. Ein Rezept vom Arzt brauchst du in jedem Fall (Kinderarzt, HNO, Allgemeinarzt - egal).

Antwort
von Juliettta, 3

Je früher desto besser. Sobald du 18 bist musst du sogar etwas zuzahlen, das würdest du dir jetz sparen wenn du gleich gehst :)

Antwort
von Evageil, 15

Warum erst mit 19-21? Mach doch einen beratungstermin dort aus, dann weisst du ob man dir dort helfen kann. 

Antwort
von Nordstromboni, 12

Das Alter ist ziemlich egal umso früher umso besser

Wenn du Pech hast musst du es ab 18 Jahren selber zahlen

Kommentar von Itachiking279 ,

Das hat seine Gründe. Kann erst ab ca. 17 Jahren obs sich lohnen würde weiß ich noch nicht und wollte halt fragen ob sie diesen Fehler beheben können.

Antwort
von Lumpazi77, 16

Warum gehst Du nicht gleich dorthin ??

Antwort
von Strolchi2014, 17

Warum gehst du nicht jetzt hin ? Da kann man schon in Kindesalter hingehen.

Antwort
von AnnaStark, 17

Selbstverständlich lohnt sich das.

Aber warum gehst Du nicht jetzt. Je früher desto besser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten