Frage von Deratox, 26

Logo von anderen unbewusst benutzen?

Ich möchte mir ein Logo machen (welches nicht nur für den privaten sondern auch für den Kommerziellen Gebrauch genutz werden soll). Allerdings kann es sein, dass dieses eine andere Firma erstellt hat (Ich habe es verändert). Ich habe dieses von Pixabay heruntergeladen und es wurde als Frei zur kommerziellen Nutzung eingestuft. Da aber auf dieser Plattform jeder Bilder hoch,aden kann, kann man sich da eben nicht gnaz sicher sein. Bin ich jetzt schuldig, wenn er es als lizenzfrei angibt, also muss ich dafür aufkommen, wenn die Rechte doch jemandem gehören?

Antwort
von DerHans, 19

Wenn du das Logo einer anderen Firma benutzt, läufst du natürlich Gefahr, dass du abgemahnt wirst. Das kann dann sehr unangenehm werden. Deine eigenen Geschäftsunterlagen und bereits gefertigte Waren kannst du dann alle einstampfen.

Kommentar von Deratox ,

Wieso kriege ich dann Probleme wenn es mir als "Lizenzfrei" "verkauft" wird?

Kommentar von myzyny03 ,

Weil du dafür verantwortlich bist, zu überprüfen ob es stimmt.

Antwort
von benjamin989, 6

Hat das Logo auch einen Wortbestandteil? Dann ist die Suche nach identischen Marken leichter. Dann kannst du das Wortelement in die Datenbanken eingeben, die werfen dann auch die Logos aus. Reine Bildersuchen sind schwieriger... da müsste man schon fast einen Profi einschalten. Da gibt es viele Dienstleister im Internet, das Stichwort ist Markenähnlichkeitsrecherche. 

Grundsätzlich besteht natürlich ein Risiko, dass ein Markeninhaber (wenn es einen gibt) dich abmahnen kann. Aber nur, wenn ihr im selben Marktsegment unterwegs seid. 

Copyright könnte hier noch ein Problem sein, wenn das Logo einen "Entwickler" hatte und es doch nicht frei ist. Aber da kann man eigentlich auf die Webseite vertrauen dürfen. 

Antwort
von myzyny03, 15

Überprüfe es beim Deutschen Patent- und Markenamt. Da gibt es eine Online-Recherche. Dann weißt du, ob das  Logo als Bildmarke geschützt ist.

Wenn nicht, kannst du es verwenden (und eventuell selber schützen lassen.)


https://register.dpma.de/DPMAregister/marke/einsteiger

Kommentar von Deratox ,

Ich finde da nichts. Würde ich es jetzt verwenden, würde ICH oder der Publisher dann Probleme bekommen?

Kommentar von myzyny03 ,

Probleme bekommt der , der ein geschütztes Zeichen unbefugt im geschäftlichen Verkehr benutzt.

Kommentar von minimalisth ,

Findest du da nix, obwohl du ordentlich gesucht hast oder findest du nix, weil du keinen Blassen von Nizza-Klassen und Recherche hast?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community