Frage von 700BondJames, 34

Logitech G35 zurückgeben nach 4 Monaten?

Hey, ich habe mir zu Weihnachten ein Logitech G35 zugelegt. Nach einiger Zeit hat sich das Kabel verdreht und verheddert. Ich habe es nach einiger Zeit geschafft, mein Kabel auseinander zu drehen, damit es nicht mehr verheddert ist. Leide ist die Schutzhülle des Kabels an manchen stellen auseinandergegangen, deswegen hatte das Kabel keinen Schutz mehr und konnte nun noch leichter verbogen werden. Ich habe deswegen schwarzes Band an den Stellen befestigt, damit diese nicht offen waren und nicht zu leicht zu verbiegen waren. als ich heute morgen Pc spielen wollte, kam die Fehlermeldung, als ich meine Headset anschloss "Das USB gerät wurde nicht erkannt". Als ich es rauszog und erneut reinsteckte kam dann gar kein Signal mehr oder irgendetwas in der Art. Habe alle Treiber auf den neusten Stand gebracht, habe mir alles zu Logitech runtergeladen, habe mir Probleme durchgelesen aber mir hat nichts geholfen. PC-Neustart hilft auch nichts. Meine Fragen: 1.) Kann ich dieses Headset zurückgeben, obwohl ich es im Internet bei Saturn gekauft habe? Muss ich dann zu einem Saturnladen fahren, damit sie es mir dort umtauschen? 2.)Kann ich das Headset nach 4 Monaten immernoch zurückgeben? 3.)Da ich ja, wie bereits gesagt, ein bisschen gehandwerkelt habe und das Band an das Kabel befestigt habe ist außerdem meine Frage, ob ich es deswegen nicht zurückgeben kann? 4.) Kann ich es nur umtauschen, oder kann ich das Geld mir auch auszahlen lassen, falls ich es zurückgeben kann? Dankeschön für das durchlesen meiner Frage ;) Hoffentlich kannst du mir helfen! LG 700BondJomas!

Antwort
von Zuck3r, 28

Also, du hast dein Headset schlecht behandelt, es geflickt und dann doch wieder zerlegt und jetzt soll dir der laden entweder ein neues Headset geben, oder sogar das Geld zurück geben? :D

Es würde mich nicht wundern, wenn der Techniker dem du das schilderst tränen in den Augen hat vor lachen.

Fragen wir mal so: warum sollte der Laden für deine Fehler haften?

Und Umtauschrecht hast du 14 Tage lang, nach Fernabsatzgesetz. Amazon bietet 30 tage, aber 4 Monate eher nicht.

Kommentar von Duponi ,

naja, kann auch sein, dass der Techniker anfängt zu heulen ;-)

Kommentar von 700BondJames ,

Was ich ihr nochmal klarstellen will, ist das es mehrere solcher Probleme gibt. Siehe http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1258545

Oder auch : Seit mehr als einem Jahr bin ich inzwischen begeisterter Besitzer des Logitech G35, da passt wirklich alles, bis auf das bescheurte Kabel, welches sich ständig verdreht. So werden aus ursprünglichen 2 Metern gerne mal 50cm Kabellänge. Inzwischen hat sich der ganze Mist so sehr verdreht, dass ich nichtmehr vor dem Bildschirm sitzen kann sobald ich das HS aufsetze.

Zu der Antwort "Du hast es selbst schlecht behandelt" möchte ich gerne auch nochmal was sagen. Ich hatte das Headset noch nie ansatzweise von meinem PC entfernt, es war immer in einem USB Anschluss, ich habe es nie mit mir rumgetragen, es lag immer auf meinem Schreibtisch oder saß auf meinen Ohren.

Außerdem hatte mich einer deiner Antworten verwundert und zwar diese "Umtauschrecht hast du 14 Tage lang, nach Fernabsatzgesetz. Amazon bietet 30 tage, aber 4 Monate eher nicht." Ich habe eine(n) Frage/Artikel gelesen, in dem der Fragesteller sein Headset noch nach 6 Monaten zurückgeben konnte. Bist du dir sicher, dass es so ist ? :>

Kommentar von Zuck3r ,

Nach 6 Monaten kannst du es auf Garantie "zurück geben" aber dann bekommst du idr nen Gutschein oder eben Ersatz.

Umtauschrecht war auch falsch. Rückgaberecht war eigentlich gemeint.

Wenn du dein Head immer weiter drehst, also um die Achse des Kabels, verdreht sich das logischer Weise. Dazu muss man es nicht rumtragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community