Frage von iamanewbie, 31

Logische Fragestellung?

Wir haben 2 Personen, die beide das gleiche Gehalt von 100.000€ bekommen. Die eine Person bekommt jetzt halbjährlich eine Lohnerhöhung von 2500€ und die andere ganzjährig eine Lohnerhöhung von 10.000€. Das heißt z.B. das erste Jahr bekommt die 2. Person 100.000€, im 2. Jahr 110.000€ usw. . Wenn man nachrechnet kommt man darauf, dass die Person mit der halbjährlichen Lohnerhöhung von 2500€ doch jährlich mehr Geld bekommt. Rechnet es nach, das stimmt echt. Was ich mich jetzt frage ist, wie das sein kann. Wenn man einfach nachdenkt ohne zu rechnen, ist es ja eigentlich logisch, dass die Person mit den 10000€ mehr Geld bekommt oder? Ich frage mich einfach nur wie das sein kann.

Antwort
von VioletHarmon, 28

Weil auf das halbe oder ganze Jahr ankommt.

Kommentar von VioletHarmon ,

weil es*

Antwort
von PurpleRacoon, 31

Tabelle         Erste Person     Zweite P.

1.Halbjahr       100'000           100'000

2.Halbjahr       102'500           100'000

3.Halbjahr       105'000           110'000

4.Hj                 107'500           110'000

5.Hj                 110'000           120'000

6.Hj                 112'500           120'000

Ich stimme Ihnen nicht zu. Die Person mit den 10'000 wird immer mehr Lohn haben. Ist auch klar. Die erste Person hat pro Jahr eine Erhöhung von 5'000. Die zweite Person pro Jahr 10'000.

Kommentar von iamanewbie ,

Du musst bedenken, dass eine Person im Halbjahr auch nur die hälfte erhält. Also: 1.HJ 50.000 50.000 2.HJ 52.500 50.000 3.HJ 55.000 55.000 4.HJ 57.500 55.000 5.HJ 60.000 60.000 6.HJ 62.500 60.000 Siehst du was ich meine? Ich versteh nicht wie das sein kann.

Kommentar von PurpleRacoon ,

Wenn die eine im ersten Halbjahr erst 50'000 verdient, dann kannst du deine Fragestellung nicht mit "Beide haben das gleiche Gehalt von 100'000€" beginnen. Die Fragestellung ist falsch.

Kommentar von iamanewbie ,

Ja tut mir leid ich meinte natürlich 100.000€ jährlich. also wenn du so willst, beide beginnen mit dem gleichen anfangsgehalt von 50.000€ im halbjahr.

Antwort
von Milb3, 21

1. Jahr: 2500+5000=7500
1. Jahr: 10000
2. Jahr:7500+7500+10000=25000
2. Jahr:10000+20000=30000
3. Jahr:25000+12500+15000=52500
3. Jahr:30000+30000=60000

Nö du hast unrecht ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten