Logarithmus Umwandlung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

2^k=n

log_2(2^k)=log_2(n)

k=log_2(n)/1

5^k=5^log_2(n)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatMax
05.09.2016, 20:26

Danke! Das hatte ich soweit auch, gibt es eine Möglichkeit das n in die Basis zu holen?

0

2^k = e^(k*ln(2))

a^k = e^(k*ln(a))

2^k*x = e^(k*ln(a))

ln(2^k*x) = k*ln(a)

k*ln(2)+ln(x) = k*ln(a)

ln(x) = ln(a)/ln(2)

x = e^(ln(a)/ln(2))

Könnte bitte noch jemand prüfen, ob das stimmt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HanzeeDent
05.09.2016, 20:40

Hab den Fehler schon gesehen

0
Kommentar von HanzeeDent
05.09.2016, 20:44

x = exp(k*ln(a/2))

a^k = 2^k*exp(k*ln(a/2))

Ich weiß nur nicht, wie man jetzt den Rest weiterbearbeiten könnte

0

Was möchtest Du wissen?