Frage von nixchecker1234, 23

Log x =4? könnt ihr mir sagen wie man das löst?

Lösung ist 10^4=10000

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe, 16

Wenn keine Basis dabei steht, ist fast immer der Zehnerlogarithmus gemeint.

Also: log(x) = 4 ⇔ x = 10^4 = 10000

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, nur her damit! :) 

LG Willibergi

Antwort
von Schachpapa, 11

log ist die Abkürzung für 10er-Logarithmus.

"log x" ist die Zahl, mit der du zehn potenzieren musst um x zu erhalten.

Wenn also log x = 4 gilt, ist 4 die Zahl, mit der du 10 potenzieren musst, um x zu erhalten. Mit anderen Worten: Berechne 10^4 ! Und das ist einfach eine 1 mit 4 Nullen: 10*10*10*10 = 10000

Am Taschenrechner gibt es normalerweise die Taste log und ganz in der Nähe (z.B. als Zweitfunktion) 10^x.

Expertenantwort
von fjf100, Community-Experte für Mathe, 3

Beispiel : 10^3=1000 umgekehrt log(1000)= 3

log(x)=4 muss dann sein 10^4=10000

Probe log(10000)=4 

HINWEIS : log steht auf den Taschenrechner und ist der "Logarithmus mit der "Basis 10"

Antwort
von Dovahkiin11, 11

Log oder auch lg ist der dekadische Logarithmus, also zur Basis 10. Die Gegenoperation dazu ist 10^x. 

D.h. 

10^log(x)=10^4

// log und 10^... heben sich auf

x=10^4=10.000

Wäre die Aufgabe ln(x)=4, müsstest du  e^x damit potenzieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten