Log anwenden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Moin,

leider ist im Bild nur ein Term, keine Gleichung zu sehen. Du musst auf jedenfalls alles, was ein n enthält auf die eine, alles weitere auf die andere Seite bringen, bis die Gleichung so aussieht:

c^n (1-R)^n = ...

Dann kannst du beide Seiten logarithmieren und erhältst.

n [log(c) + log(1-R)] = log(...)

(Weil log(x^y) = y log(x) und log(a b) = log(a) + log(b) )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung