Lösung/Ansatz für folgende Mathe Aufgabe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

(es gibt also doch eine Funktionsgleichung :) )

Das f(x) durch 10,25 ersetzen, dann mit -10,25 alles auf eine Seite bringen, und mit der pq-Formel die beiden x-Werte ermitteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

10,25 = x² - 6x + 7 |-10,25

x² - 6x - 3,25 = 0

Jetzt kannst du die Mitternachtsformel / abc-Formel / pq-Formel anwenden.

x1 = 6,5

x2 = -0,5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ersten musst du 10,25 für y einsetzten und dann mit der lösungsformel lösen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung