Frage von Saheq99, 193

Lösung für Störungsproblem bei Telekom Router W 724V Typ C?

Nun, seit heute morgen geht bei unserem Router gar nichts mehr. Wie in der Frage schon beschrieben haben wir einen W 724V Typ C. Das komische ist, dass überhaupt kein Lämpchen aufleuchtet, nicht einmal die Power Lampe. Jedoch blinken bei Neustart kurz die Service und Wlan Lampen wie es normalerweise auch der Fall ist. Jedoch geschieht darauf nichts mehr, kein Power Lämpchen, kein Link und deshalb auch kein Online und Telefonie Lämpchen.

Also zusammengefasst: - kein Lämpchen leuchtet (nicht einmal die “Power“ Lampe. - bei Neustart leuchten die Service und WLAN Lampen kurz auf, bevor sich nichts mehr tut. - Modell: Router W 724V Typ C

Ich hoffe, uns kann jemand weiterhelfen!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Telekomhilft, Business Partner, 136

Hi Saheq99,

ich vermute auch stark, dass der Router seinen Geist aufgegeben hat.

Hast du den Router von uns erhalten und wann? Nutzt du das Gerät zur Miete? Denn dann kümmere ich mich gerne darum, dass der Speedport ausgetauscht wird.

Dafür kannst du unser Kontaktformular nutzen: bit.ly/TelekomKontakt

Ich freue mich über eine Antwort von dir.

Liebe Grüße und einen schönen Start ins Wochenende wünscht

Isabelle N. von Telekom hilft

Kommentar von PrivatfragenDE ,

@Saheq99 wechsele zu Unitymedia, die haben eine bessere Leitung!


Kommentar von asdundab ,

Nicht zwingend. Kommt immer auf den Einzelfall an. Es gibt auch 100k Leitungen über DSL. Des Weiterenist Unitymedia nur in BWB,RP und NRW verfügbar. und dort auchnicht überall.

Kommentar von Saheq99 ,

Vielen Dank Isabelle. Anscheinend war es doch nur ein “Wackelkontakt“ oder etwas anderes. Mittlerweile funktioniert es wieder einwandfrei. Eine kurze Nebeninfo: Wir haben den Router von Telekom vor etwa 2 Jahren mit einem neuen Vertrag erhalten. Mir ist aber auch aufgefallen, dass die Fritz!-WLAN Sticks anscheinend nicht so gut mit dem Router zusammen arbeiten.

Kommentar von Telekomhilft ,

Das freut mich, Saheq99, dass der Router sich wieder berappeln konnte. :-)

Hmm, zu den Fritz!-WLAN Sticks kann ich leider nichts zu der Kompatibilität sagen. Funktionieren diese denn von Anfang an nicht oder besteht das Problem erst seit Kurzem?

Viele Grüße

Isabelle N. von Telekom hilft

Kommentar von Saheq99 ,

Die Sticks funktionieren. Jedoch ist ein deutlicher Leistungsunterschied merkbar. Ich denke aber, dass die Reichweite zwischen Router und Sticks einfach zu schwach sind. Einer unserer Sticks hat eine deutliche Abnahme von 150Mbit/s auf dauerhaften 65Mbit/s und der andere der beiden Sticks ist nach Änderung der Position des Routers von 11Mbit/s auf 19-39Mbit/s angestiegen. Ich vermute, dass die Sticks durch ihr Alter aber nicht mehr die gewünschte Leistung bringen. Außerdem liegen zwischen dem Router und den Sticks 1-3 Wände. Aber ich werde morgen auf 3.0 USB mit einer anderen Marke umsteigen und hoffe, dass die Übertragungsrate zunimmt.

Kommentar von Telekomhilft ,

Wenn die Sticks dann auch schon älter sind, dann emphiehlt sich schon ein Wechsel auf etwas Neues. Ich drücke die Daumen, dass es mit der Umstellung nun besser wird.

Mit den Wänden ist das ja auch immer so 'ne Sache. Vielleicht mal mit DLAN versuchen.

Liebe Grüße

Isabelle N. von Telekom hilft

Antwort
von klugshicer, 126

Der ist definitiv kaputt Du solltest eigentlich dankbar dafür sein, dass er gleich richtig kaputt gegangen und nicht scheibchenweise...

Antwort
von PrivatfragenDE, 126

Scheint auf jeden Fall defekt zu sein, du solltest es umtauschen lassen.

Kommentar von asdundab ,

Ja, ruf am Besten bei 0800 330 1000 (Telekom Hotline) an.

Kommentar von PrivatfragenDE ,

Hahahha, ne ne so nicht :D

Kommentar von asdundab ,

Hä, was nicht?

Kommentar von PrivatfragenDE ,

Telekom? Never!

Kommentar von asdundab ,

Der Speedport ist doch von der Telekom, dann kann man ihn über die Hotline umtauschen.

Kommentar von PrivatfragenDE ,

Ist ja kein wunder, sie haben nur schrott.

Kommentar von asdundab ,

Abgesehen davon, ob man die Telekom Produnkte mag oder nicht, sollte man das Gerät umtauschen, wenn es noch keine 2 Jahre alt ist. Am einfachsten tauscht man es hier über die Hotline um.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community